Abo
  • Services:

Wieder da: Defender Of The Crown & It Came From The Desert

Blackstar veröffentlicht Cinemaware Classics

Blackstar Interactive hat sich die weltweiten Rechte, außer Nord-Amerika, für die Cinemaware Classics Digitally Collection Serie gesichert. In dieser werden Spieleklassiker wie "Defender Of The Crown" oder "It Came From The Desert" in einer deutlich überarbeiteten Fassung wiederveröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Serie (Hybrid-CD als PC- und Mac-Version) umfasst insgesamt sechs ursprünglich von Cinemaware entwickelte Titel wie "Defender Of The Crown", "Wings", "The Three Stooges", "It Came From The Desert", "Lords Of The Rising Sun" und "Rocket Ranger". Die Spiele wurden laut Blackstar grafisch- und audiotechnisch auf den neuesten Stand gebracht und mit einer Maussteuerung versehen. Fans und Nostalgiefreunde der alten Titel sollen die Neuauflagen sofort wiedererkennen. Der Charme und vor allem das Gameplay der alten Spiele sei beibehalten worden, so Blackstar.

Defender of the Crown in der neuen Version
Defender of the Crown in der neuen Version

Neben der Neuauflage bieten die in DVD-Verpackung kommenden Spiele dem Käufer auch die Ur-Version des jeweiligen Spiels sowie einiges an Zusatzmaterial wie zum Beispiel Bildschirmschoner und Windows Themes. Den Anfang der Reihe bilden ab Februar 2002 Defender Of The Crown und The Three Stooges für jeweils 19,99 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  3. 87,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 121€)
  4. 54,99€ statt 74,99€

HeNRieTTa 08. Aug 2002

Amiga war so eine geile Kiste! Coole Szene mit wirklich coolen Leuten im Gegensatz zu den...

Sturmi 29. Jul 2002

Yeeeahh!!!!!Urig,ich hab noch das orginal.Geil ne neue Version ,die schnapp ich mir!

Tutanchamun 05. Mär 2002

Hallo, klar kenne ich die angekündigten Spiele. Wer den Amiga hatte, weiss was er hatte...

pilot 01. Mär 2002

Dieses Spiel hat mich in den 80ern nächtelang am Amiga gehalten. Das tollste Spiel seiner...

Gimme Shelter 22. Feb 2002

Hey, das war mein ersten Adventure und hatte mich total in den Bann gezogen.


Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /