Abo
  • Services:
Anzeige

PcAnywhere 10.5 jetzt auch unter Windows XP

Fernsteuerungssoftware mit umfangreichen Sicherheitsoptionen

Symantec stellt mit pcAnywhere 10.5 die neueste Version seiner Fernsteuerungs- und Dateiübertragungssoftware vor. Wesentliche Neuerungen sind die Windows-XP-Kompatibilität sowie ein Sicherheitsdiagnose-Tool, mit dem der Anwender die Konfiguration prüfen kann und somit erfährt, ob er sämtliche in pcAnywhere verfügbaren Sicherheitsfunktionen vollständig nutzt.

Anzeige

Mit der Serialisierungsfunktion lässt sich außerdem festlegen, welche Rechner via pcAnywhere miteinander kommunizieren dürfen. Erhöhte Sicherheit bietet die Host-Rückruffunktion, die bei Bedarf nach einer Verbindungsanfrage eine definierte Telefonnummer anruft und somit unerwünschte Eindringlinge fernhält. Ein Verschlüsselungs-Assistent unterstützt den Anwender bei der Einrichtung der öffentlichen Verschlüsselung (PKI).

Mit dem neuen Host-Analyse-Tool kann der Anwender eine automatische Sicherheitsbewertung des Host-Computers durchführen. Zudem erfährt er, welche der verfügbaren Sicherheitsfunktionen er nutzt und wie er mögliche Schwachstellen für die Sicherheit beseitigen kann. Die erweiterte Protokollierung erfasst alle Anmeldeversuche von unbefugten IP-Adressen oder Seriennummern sowie alle Port-Scans und Aktionen des "Remote Access Perimeter"-Scanners. Außerdem protokolliert pcAnywhere 10.5 sämtliche Dateizugriffe und Programmausführungen während einer Sitzung.

Bei der Installation von pcAnywhere kann der Administrator eindeutig festlegen, welche Funktionen der Anwender in der Fernsteuerungs-Software ändern darf. Spätere Manipulationen an einer installierten pcAnywhere-Version soll die Integritätsprüfung bei jedem Start verhindern. Eine neue Funktion ermöglicht die automatische Installation von pcAnywhere 10.5, ohne dass der Host neu gestartet werden muss.

In der Version 10.5 ist die Authentifizierung der Anwender über alle gängigen Verzeichnisdienste und Protokolle möglich, so dass Administratoren auch vorhandene Zugangsberechtigungen in pcAnywhere übernehmen können.

PcAnywhere 10.5 unterstützt nach Herstellerangaben alle Windows-Versionen ab Windows 95 einschließlich Windows XP und ist ab sofort als Endanwenderversion und als Unternehmenslösung im Handel erhältlich. Empfohlener Verkaufspreis für die Einzelplatzversion ist mit je einer Remote- und Hostlizenz 547,53 DM. Das Upgrade kostet 371,50 DM. Kleineren und mittelständischen Unternehmen bietet Symantec Lizenzpakete mit je fünf kombinierten Remote-/Hostlizenzen zum Preis von 2.397,75 DM an.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing
  2. TANNER AG, Erlangen
  3. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main
  4. STRABAG Property and Facility Services GmbH, Münster


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       

  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Re: Tank

    Pedrass Foch | 06:06

  2. Man ist auf seinem device halt nur selbst nicht Root

    GnomeEu | 05:34

  3. Eine Idee die gar nicht mal so bescheuert ist

    My1 | 05:18

  4. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    corruption | 04:42

  5. Re: Mortalität darf deutlich im Prozentbereich sein.

    plutoniumsulfat | 04:08


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel