Abo
  • IT-Karriere:

FSF: Freie Software sichert Unabhängigkeit der Politik

Kommunikations-, Wettbewerbs- und Monopolfreiheit sprechen für freie Software

In der Diskussion um den Einsatz von Linux im Bundestag meldet sich nun auch Georg Greve, Präsident der Free Software Foundation Europe, zu Wort. In einem offenen Brief an den Bundestagsabgeordneten und Mitglied des Ältestenrates, Dr. Uwe Küster, tritt Greve für den Einsatz von freier Software ein, unabhängig davon, welches System letztendlich verwendet wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Greve gibt Küster recht, der eine weniger emotionale und ideologische Diskussion forderte, warnt aber auch vor einer Verkürzung der Debatte auf die Frage "Windows oder GNU/Linux". Vielmehr dürfe die politische Dimension der grundsätzlichen Fragen der Informationssicherheit und auch die wettbewerbspolitischen Aspekte nicht zu kurz kommen.

Stellenmarkt
  1. itsc GmbH, Hannover
  2. Hays AG, Großraum Frankfurt

"Durch ihre Omnipräsenz entscheidet der Zugang zur Software in wachsendem Maße über unsere Fähigkeit, am gesellschaftlichen und politischen Leben teilzunehmen, Wissen auszutauschen, zu kommunizieren. Sie determiniert unsere berufliche Zukunft und gibt vor, in welchem Rahmen wir das in der Europäischen Grundrechte Charta verankerte Recht auf Meinungs- und Informationsfreiheit wahrnehmen können", so Greve.

Freie Software gewährt Greve zufolge die Freiheiten, die in unserer Zeit essenziell sind: "Die durch ihre Omnipräsenz vom Wirtschafts- zum Kulturgut gewordene Software sichert als freie Software nicht nur die Grundrechte aller Bürger, sondern auch die Markt-, Wahl- und Wettbewerbsfreiheit."

Im Gegensatz zu proprietärer Software, deren System auf die Erzeugung von Monopolen angelegt ist, biete freie Software die Freiheiten, Software unbegrenzt auch nach Vertragsende zu verwenden und den Anbieter frei zu wählen. Damit biete freie Software zudem Wettbewerbsfreiheit, da mehrere Anbieter miteinander konkurrieren könnten. Bei proprietärer Software hingegen sei dies nur scheinbar der Fall, da alle Anbieter selber vollständig vom Hersteller ihrer Software abhängig seien.

"Aus diesen Überlegungen folgt, dass freie Software Kommunikations-, Wettbewerbs- und Monopolfreiheit gewährt. Darüber hinaus sichert freie Software die Unabhängigkeit der Politik. Da das Postulat einer unabhängigen Regierung notwendige Bedingung unseres politischen Systems ist, sollte also in allen funktionskritischen Bereichen ausschließlich freie Software eingesetzt werden", erklärt Greve.

Dabei stellt er heraus, dass es neben GNU/Linux weitere freie Systeme gibt, die in Betracht zu ziehen seien, darunter GNU/Hurd sowie die aus der "Berkeley Source Distribution" (BSD) entstandenen Systeme FreeBSD, NetBSD und OpenBSD.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...
  2. GRATIS
  3. 59,99€ (Release am 15. November)
  4. (Batman Arkham Collection & Lego Batman Trilogy)

Michael Schmid 18. Dez 2001

Linux wird nicht geordnet produziert. SUN/Solaris, HPUX, IBM-MVS, IBM-AIX, DEC-VAX, MS...

KoTxE 18. Dez 2001

Erstmal vorraus ich bin NT/2000-Admin und habe schlechte Erfahrung mit Linux (hat was mit...

Michael Schmid 17. Dez 2001

Tja, ich weiß nicht wo da der Unterschied ist: Mir gefällt der Begriff des entgangenen...

blackshark 17. Dez 2001

Also ich finde, Georg Greve hat da einige gute Ideen geäußert. Warum sollderjenige, der...

M. Schmitt 17. Dez 2001

Ich kann meine Software unter Windows so lang einsetzen wie ich will. Achso, und im...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Kona Elektro - Test

Das Elektro-SUV ist ein echter Langläufer.

Hyundai Kona Elektro - Test Video aufrufen
Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

    •  /