• IT-Karriere:
  • Services:

Telekom nennt Preis für DSL-Modem

DSL-Modem kostenlos nur für bis Ende 2001 gestellte T-DSL-Anträge

Ab dem 1. Januar 2002 stellt die Deutsche Telekom für seine DSL-Zugänge T-DSL und Business Online nur noch den Splitter kostenfrei zur Verfügung. Nun hat die Telekom auf ihren Webseiten einen Preis für das bisher kostenlose DSL-Modem genannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Neukunden, die T-DSL ab 1. Januar beantragen, zahlen für das Modem 119,95 Euro. Dabei handelt es sich um ein "Teledat 300 LAN" getauftes Gerät von Siemens, das laut Telekom dem bisherigen Modell entsprechen soll. Im Laufe der nächsten Monate will die Telekom zudem ihr Angebot an DSL-Modems ausbauen. Neukunden, die bis zum Ende des Jahres T-DSL in Auftrag geben, sollen das Modem noch kostenlos erhalten, selbst wenn der Anschluss erst im kommenden Jahr realisiert wird. Bestandskunden haben das Modem bereits übereignet bekommen.

Da die Telekom nun einen Preis genannt hat, dürften die Hardwareanbieter wie AVM, Crosstainment, D-Link und ELSA bald nachziehen. Diese hatten zwar bisher Produkte und ungefähre Verfügbarkeiten angekündigt, dafür aber bisher keine Preise genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 18,99€

mirkon.de 28. Dez 2002

Beim Profiseller gibts ein USB-Modem für 0,-Euro oder eine Fritzcard-DSL für 9,90Euro...

a.e 21. Jul 2002

wieviel kostet das dsl modem

Stephan 07. Jul 2002

Das is ja wohl ne schweinerei das das DSL-modem 119euro kosten soll! was dann man da nur...

benny 16. Apr 2002

Das Modem kostet 119 Euro, was ich für eine schweinerrei hallte was kann man tun ?

Christian Schertel 18. Dez 2001

Hallo Freunde, das alternative Hersteller von ADSL-Modems bisher keine Preise genannt...


Folgen Sie uns
       


Porsche Taycan Probe gefahren

Der Taycan ist klar als Mitglied der Porsche-Familie erkennbar. Das Design weist Elemente sowohl des aktuellen 911er (Baureihe 992), des Cayman sowie des Panamera auf.

Porsche Taycan Probe gefahren Video aufrufen
The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
    Vivo X51 im Test
    Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

    Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
    2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
    3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

    Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
    Energiewende
    Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

    Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

      •  /