Abo
  • IT-Karriere:

Kleine Fächer auf Chips sollen Hitze vertreiben

Ein Designfehler kann laut den Forschern sogar die kühlende Wirkung aufheben und zu Hitzestaus führen, wenn beispielsweise die erzeugte Hitze zurück auf das eigentlich zu kühlende Bauteil gefächelt wird. Um dies zu berechnen, haben die Forscher mathematische Modelle entwickelt, welche diese Faktoren beim Lüfterdesign für spezielle Anwendungsgebiete berücksichtigen und als Basis für Konstruktions-Richtlinien für Hardwareentwickler schaffen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

"Was wir auf den Tisch legen ist das Wissen für die Modellierung dieser Lüfter: Wie man das Design analysiert, wie man herausfindet, wie groß ein [Keramikstück] für eine bestimmte Schaufellänge und wie dick das [Keramikstück] sein muss und was passiert, wenn man alle diese Größen ändert", betont Garimella.

Derzeit arbeiten die Forscher daran, die Minifächer weiter zu schrumpfen, um sie so direkt auf den Schaltkreisen von Chips unterbringen zu können. Ihre Schaufeln müssten dazu auf eine Länge von etwa 100 Mikron verkleinert werden, was grob gesagt der Breite eines menschlichen Haars entspricht. Weitere Forschungen sollen zudem genauere Aufschlüsse darüber geben, welche komplexen Luftströmungen von den Fächern erzeugt werden. Die Forscher erwarten, dass in etwa zwei Jahren die ersten Minifächerlüfter in kommerziellen Produkten zu finden sein könnten.

Die Forschungsergebnisse sollen am 15. Januar 2002 auf der Konferenz "Thermal Challenges in Next Generation Electronic Systems: THERMES 2002" in Santa Fe von Suresh Garimella und Arvind Ramen, Assistant Professor für Maschinenbau, vorgestellt werden. Das entsprechende Dokument dazu wurde vom ehemaligen Purdue Graduate Student Philip Bürmann verfasst, der mittlerweile an der Technischen Universität in Dresden studiert. Garimella leitet das "Compact High-Performance Cooling Technologies Research Consortium", das der Industrie bei der Entwicklung von Miniiaturkühlungs-Techniken helfen soll und unter deren neun unternehmerischen Mitgliedern auch Apple, das Nokia Research Center und General Electric zu finden sind.

 Kleine Fächer auf Chips sollen Hitze vertreiben
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Y25f-10 144 Hz für 159€)
  2. (u. a. Anno 1800 - Sonderausgabe für 33€ und Fast & Furious 6 Steelbook für 4,99€)
  3. 249,99€ + 5€-Versand (USK 18) - Bestpreis!
  4. (aktuell u. a. Corsair T1 Race 2018 in diversen Farben für 229,90€ + Versand. Bestpreis!)

Dynamite 16. Dez 2001

Wenn alle nur auf GIGA und MEGA achten, dann ist es doch normal. Leistungfähige Hightech...

andirola 15. Dez 2001

Auf der einen Seite wird Energie verheizt und dann wieder ein kleines bischen davon...


Folgen Sie uns
       


1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht

Innerhalb 24 Stunden durch zehn europäische Länder fahren? Ist das mit einem Elektroauto problemlos möglich?

1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner
  2. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  3. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /