Abo
  • Services:

Mathcad 2001i - Software für Mathe-Profis

MathML2-Unterstützung

Die neu erschienene Version Mathcad 2001i Pro besitzt einen eingebundenen IBM Techexplorer Pro 3.1, der Mathcad-Arbeitsblätter fürs Web in HTML-Dateien mit MathML2-Bausteinen konvertiert.

Artikel veröffentlicht am ,

In diesem Format behalten Mathcad-Dokumente auch im Inter- und Intranet die volle Berechnungs- und Darstellungsfunktionalität. Zur weiteren Bearbeitung kommen diese Dokumente mit dem IBM Techexplorer aus dem Browser wieder zurück ins Mathcad-eigene Format. Mathcad 2001i ist Windows-XP-zertifiziert und unterstützt die neuen Versionen MS Excel 2002, AutoCAD 2002 und SmartSketch 4. Für Differentialgleichungen bietet Mathcad 2001i verbesserte Lösungs- und Optimierungstechnologien. Die Achsenbeschriftung und -bemaßung von 2D- und 3D-Plots soll komfortabler gelöst worden sein als beim Vorgänger.

Stellenmarkt
  1. CCV Deutschland GmbH, Au in der Hallertau
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Dateien und Dateibereiche können auf Wunsch verschlüsselt werden. Das neue VisSIM Plus ermöglicht Simulationen und Versuchsmodelle mit integrierten Mathcad-Berechnungen. Die RealTime-Datenerfassung funktioniert jetzt mit Boards von National Instruments und Measurement Computing.

Das Update ist für alle registrierten Besitzer von Mathcad 2001 Pro und Premium im Rahmen der Wartung kostenlos. Ein Update von allen früheren Mathcad-Versionen ist bei Softline für 399,- Euro erhältlich - inklusive ein Jahr kostenloser Wartung. Die Vollversion Mathcad 2001i (Englisch) kostet 1.159,- Euro. Die deutsche Version wird voraussichtlich im März 2002 verfügbar sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 72,99€
  2. (aktuell u. a. Samsung 860 Evo 500-GB-SSD 119€, externer DVD-Brenner 25€, 2-TB-HDD extern 66€)
  3. 99,99€

Folgen Sie uns
       


PUBG für Smartphones - Test

Wir testen PUBG für Smartphones - eine sehr gute Umsetzung der ursprünglichen Version für PC und Konsole.

PUBG für Smartphones - Test Video aufrufen
Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

Filmkritik Ready Player One: Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke
Filmkritik Ready Player One
Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Steven Spielbergs Ready Player One ist eine Buchadaption - und die Videospielverfilmung schlechthin. Das liegt nicht nur an prominenten Statisten wie Duke Nukem und Chun-Li. Neben Action und Popkulturreferenzen steht im Mittelpunkt ein Konflikt zwischen leidenschaftlichen Gamern und gierigem Branchenriesen. Etwas Technologieskepsis und Nostalgiekritik hätten der Handlung jedoch gutgetan.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Filmkritik Tomb Raider Starke Lara, schwacher Film
  2. Filmkritik Auslöschung Wenn die Erde außerirdisch wird
  3. Vorschau Kinofilme 2018 Lara, Han und Player One

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /