Abo
  • Services:

Ontrack InternetCleanup 2.0 soll PC-Spionage stoppen

Ausspionieren der Surfgewohnheiten soll unmöglich gemacht werden

Spionagetools, die unbemerkt Nutzerprofile erstellen und Informationen über Betriebssysteme und Browser einholen, sind weit verbreitet und teilweise sogar in kostenlose Freeware und Sharewareprodukte integriert.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer sich vor unbemerkter Spionage seiner Surfgewohnheiten schützen will, soll nun mit dem Produkt Ontrack InternetCleanup 2.0 seine Privatssphäre schützen können.

Stellenmarkt
  1. 50Hertz Transmission GmbH, Berlin
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Das Sicherheitstool soll nach Angaben des Unternehmens nach dem Surfen Verlaufsdateien und oben erwähnte Spyware löschen und entleert den Internet-Cache, vernichtet ausgewählte Cookies und schützt erhaltenswerte, zerstört Active-X-Elemente sowie MRU-Listen (Most Recently Used) weit verbreiteter Programme, die oft die zuletzt geöffneten Dateien in Listen speichern.

Internet Cleanup 2.0 ermöglicht die automatische Säuberung beim Schließen des Browsers, Starten oder Herunterfahren des Systems oder täglich zu einem bestimmten Zeitpunkt. Darüber hinaus bietet das Programm die manuelle Säuberung für selektives Löschen an. Das Programm läuft unter Windows 95/98/Me/NT/2000 und arbeitet mit dem Internet Explorer 5 oder höher, Netscape 4.72 oder höher und den aktuellen Versionen von MSN und AOL zusammen. Als Downloadversion ist das Produkt für 44,90 DM erhältlich. Für die Schachtelversion werden 54,90 DM verlangt. Wer das Programm zunächst herunterladen und sofort einsetzen will und zudem die Schachtel haben möchte, zahlt ebenfalls 54,90 DM.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. und Vive Pro vorbestellbar

CK (Golem.de) 17. Dez 2001

Gegen informative Links haben wir nichts, im Gegenteil. :) Gruss, Christian Klass Golem.de

Uwe Berger 17. Dez 2001

Hallo, würde ich so nicht unbedingt sagen wollen. Sicher gibt es Spyware in diversen...

mike47 17. Dez 2001

Hallo andirola, wenn man es so liest "...mit Ad-aware, da dies...." wirds doch ganz...

andirola 15. Dez 2001

Frage: kein vollwertiger Ersatz: eher eine weitere Hilfe... meinst du jetzt Adaware oder...

Mike 14. Dez 2001

Na prima, das wäre geklärt :o) . Auf der PC-Welt CD 12-01 befindet sich übrigens die...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9370) - Fazit

Dells neues XPS 13 ist noch dünner als der Vorgänger. Der Nachteil: Es muss auf USB-A und einen SD-Kartenleser verzichtet werden. Auch das spiegelnde Display nervt uns im Test. Gut ist das Notebook trotzdem.

Dell XPS 13 (9370) - Fazit Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    •  /