Abo
  • Services:

Tiscali übernimmt Nextra Deutschland

Telenor/Nextra AS verkauft Nextra Deutschland für 5 Millionen Euro

Tiscali übernimmt durch die Tiscali Deutschland GmbH 100 Prozent der Nextra Deutschland GmbH & Co. KG und Nextra Deutschland Verwaltungs GmbH von Telenor/Nextra AS. Der Kaufpreis beträgt 5 Millionen Euro in bar.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Integration der Nextra Deutschland plant Tiscali im ersten Quartal 2002 abzuschließen. Tiscali erwartet, dass sich die Übernahme der Nextra Deutschland in etwa zwölf Monaten amortisiert haben wird und die Profitabilität der unternehmerischen Aktivität in Deutschland erhöhen wird.

Stellenmarkt
  1. Friedhelm LOH Group, Herborn
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Nextra Deutschland ist als Communication Service Provider in Deutschland tätig. Bereits vor der Übernahme hat das Unternehmen umfangreiche Restrukturierungs- und Konsolidierungs-Maßnahmen abgeschlossen. Nextra Deutschland bietet seinen 2000 Geschäftskunden IP-basierte Lösungen. Der Schwerpunkt des Produkt-Portfolios liegt dabei auf Managed VPNs (Virtual Private Networks), Firewall-Technologie und Hosting/Housing. Der Umsatz für 2001 liegt bei ungefähr 20 Millionen Euro.

Tiscali konzentriert sich bisher vor allem auf Großunternehmen. Mit der Akquisition der Nextra Deutschland GmbH & Co. KG will man seine Kundenbasis nun signifikant um eine große Anzahl an Mittelstandskunden ausweiten.

Neuer Geschäftsführer von Tiscali Business in Deutschland wird im Zuge der Akquisition Diethelm Siebuhr, bisher Geschäftsführer der Nextra Deutschland GmbH & Co. KG.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
    Elektroautos
    Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

    Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
    2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
    3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

      •  /