Tiscali übernimmt Nextra Deutschland

Telenor/Nextra AS verkauft Nextra Deutschland für 5 Millionen Euro

Tiscali übernimmt durch die Tiscali Deutschland GmbH 100 Prozent der Nextra Deutschland GmbH & Co. KG und Nextra Deutschland Verwaltungs GmbH von Telenor/Nextra AS. Der Kaufpreis beträgt 5 Millionen Euro in bar.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Integration der Nextra Deutschland plant Tiscali im ersten Quartal 2002 abzuschließen. Tiscali erwartet, dass sich die Übernahme der Nextra Deutschland in etwa zwölf Monaten amortisiert haben wird und die Profitabilität der unternehmerischen Aktivität in Deutschland erhöhen wird.

Stellenmarkt
  1. IT-Leiter (m/w/d)
    Hays AG, Nürnberg
  2. Domänenarchitekt (w/m/d) Komposit
    W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
Detailsuche

Nextra Deutschland ist als Communication Service Provider in Deutschland tätig. Bereits vor der Übernahme hat das Unternehmen umfangreiche Restrukturierungs- und Konsolidierungs-Maßnahmen abgeschlossen. Nextra Deutschland bietet seinen 2000 Geschäftskunden IP-basierte Lösungen. Der Schwerpunkt des Produkt-Portfolios liegt dabei auf Managed VPNs (Virtual Private Networks), Firewall-Technologie und Hosting/Housing. Der Umsatz für 2001 liegt bei ungefähr 20 Millionen Euro.

Tiscali konzentriert sich bisher vor allem auf Großunternehmen. Mit der Akquisition der Nextra Deutschland GmbH & Co. KG will man seine Kundenbasis nun signifikant um eine große Anzahl an Mittelstandskunden ausweiten.

Neuer Geschäftsführer von Tiscali Business in Deutschland wird im Zuge der Akquisition Diethelm Siebuhr, bisher Geschäftsführer der Nextra Deutschland GmbH & Co. KG.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
    Kanadische Polizei
    Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

    Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

  2. 4 Motoren und 4-Rad-Lenkung: Tesla aktualisiert Cybertruck
    4 Motoren und 4-Rad-Lenkung
    Tesla aktualisiert Cybertruck

    Tesla-Chef Elon Musk hat einige Änderungen am Cybertruck angekündigt. Der elektrische Pick-up-Truck wird mit vier Motoren ausgerüstet.

  3. Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
    Blender Foundation
    Blender 3.0 ist da

    Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /