Abo
  • Services:

Immowelt AG übernimmt Ascado AG

Fusion bei Immobilienportalen

Die Immowelt AG hat die Frankfurter Ascado AG übernommen, um sich im Bereich Gewerbeimmobilien zu verstärken. Die Ascado-Gründer ziehen sich weitgehend aus dem Unternehmen zurück und übernehmen nur noch eine beratende Funktion.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Nürnberger Immowelt AG ist Hersteller von Software-, Internet- und Intranetlösungen für die Immobilienwirtschaft und Betreiber des Immobilienmarktplatzes www.immowelt.de. Die im Frühjahr 2000 gegründete Ascado AG betreibt den gleichnamigen Immobilienmarktplatz www.ascado.de, der sich im Gegensatz zu www.immowelt.de ausschließlich an den Bedürfnissen des Gewerbeimmobilienmarktes orientiert.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. abilex GmbH, Berlin

"Durch den Kauf der Ascado AG messen wir dem gewerblichen Immobilienmarkt die Bedeutung zu, die seiner Komplexität und seinen Anforderungen gerecht wird", erklärt Carsten Schlabritz, neuer Vorstand der Ascado AG und gleichzeitig Vorstandsvorsitzender der Immowelt AG.

Die ehemaligen Ascado-AG-Gesellschafter Axel König, Manfred Hillenbrand, Ulrich Höller und Eckard Brockhoff werden sich auf ihre Kerngeschäfte zurückziehen, stehen aber noch beratend zur Verfügung.

Anbieter von Gewerbeobjekten sollen künftig auf beiden Portalen ihre Immobilien bei nur einmaliger Erfassung präsentieren können. Der Marktplatz www.ascado.de bleibt eigenständig.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. 59,99€
  3. 4,95€

Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

    •  /