Abo
  • Services:

Interner DVD+RW-Brenner von Freecom

12fach-CD- und 2,4fach-DVD-Brenner in einem Gerät

Freecom hat mit dem "Freecom Internal DVD+RW" ein internes DVD+RW-Laufwerk für die IDE-Schnittstelle angekündigt, das 4,7-GByte-DVD-Rohlinge (DVD+R, DVD+RW) mit 2,4facher Geschwindigkeit in ca. 25 Minuten beschreibt.

Artikel veröffentlicht am ,

CDs werden mit 12facher Geschwindigkeit beschrieben und mit 10facher Geschwindigkeit überschrieben. DVDs werden mit 8facher und CDs mit 32facher Geschwindigkeit ausgelesen. Bei Beschreiben und Wiederbeschreiben von CDs soll die eingebaute Burnproof-Technologie gefürchtete Buffer Underruns (Abriss des Datenstroms) vermeiden, für das DVD-Brennen gilt dies laut Freecom nicht.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf

Freecom legt dem DVD+RW-Laufwerk die CD- und DVD-Brennsoftware Nero 5.5 von Ahaed, die DVD-Wiedergabesoftware PowerDVD von Cyberlink, die Video-Editing-Software Ulead VideoStudio 5.0 sowie die Backup-Software SimpleBackup von Veritas bei. Der Lieferumfang umfasst außerdem das IDE-Anschlusskabel, ein Audio-Kabel, eine Freecom CD-R, eine DVD+RW, einen Stift zum Beschreiben der Rohlinge und ein mehrsprachiges Handbuch.

Freecom bietet sein DVD+RW-Laufwerk sowohl einzeln als auch als "Video-Capture-Bundle" inklusive Freecoms Firewire (bzw. IEEE 1394, iLink) PCI-Karte für angehende Filmregisseure. Die Softwareausstattung ist jeweils identisch.

Das Freecom Internal DVD+RW-Laufwerk wird bereits ausgeliefert und soll in kleinen Stückzahlen kurz vor Weihnachten auch in Deutschland erhältlich sein. Das einzelne Laufwerk kostet 749,- Euro bzw. rund 1.465,- DM, während das Paketangebot mit Firewire-PCI-Karte 799,- Euro (ca. 1.563,- DM) kostet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-43%) 33,99€

Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /