Abo
  • Services:
Anzeige

Arcor will angeblich über 1.000 Stellen abbauen

Handelsblatt: Vodafone will Kosten seiner Tochter drücken

Bis Ende 2002 will Arcor 1.000 bis 1.200 Arbeitsplätze abbauen, das berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf Unternehmenskreise.

Anzeige

Bereits seit der letzen Woche gebe es ein Abfindungsangebot für die 520 Otelo-Beschäftigten. 65 Mitarbeiter der Richtfunk-Tochter Arctel seien wegen Betriebsauflösung bereits gekündigt worden, so das Blatt.

Arcor wollte die Zahl von über 1.000 Stellen nicht bestätigen, so das Handelsblatt weiter. Grund für den Stellenabbau sei vor allem Druck des Mehrheitseigentümers Vodafone, der 74 Prozent an Arcor hält. Nach schlechten Quartalszahlen wolle man hier auf die Kostenbremse treten.


eye home zur Startseite
M.Kuehl 13. Dez 2001

Also wenn Arcor jetzt auch noch die Stellen abbaut, dann wird aus Arcor gesichert kein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. VÖLKL SPORTS GMBH & CO. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Weissach nahe Stuttgart
  4. Giesecke+Devrient GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,99€ bzw. 15€ günstiger bei Newsletter-Anmeldung
  2. (u. a. Wolfenstein II 24,99€, Destiny 2 37,99€, The Evil Within 2 24,99€, Assassins Creed...
  3. 199€ (Normalpreis 250€)

Folgen Sie uns
       

  1. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  2. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  3. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  4. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen

  5. Polyphony Digital

    GT Sport bekommt Einzelspielerliga

  6. Smartphone-Tarife

    Congstar wertet Prepaid-Pakete auf

  7. Rauschgifthandel

    BKA nimmt "Top-Verkäufer" aus dem Darknet fest

  8. Toyota

    Roboter T-HR3 meldet sich zum Arbeitseinsatz

  9. FixFifa

    Fans von Fifa 18 drohen mit Boykott

  10. Samsung

    Erste Details zum Galaxy S9



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Solche Lootboxen gibt es doch schon ewig....

    theonlyone | 14:23

  2. Re: Wer übernimmt die Kosten?

    tomate.salat.inc | 14:19

  3. Für Kids?

    Plany | 14:19

  4. Re: Interessante Entwickung..

    Xennor | 14:18

  5. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    Dwalinn | 14:18


  1. 14:24

  2. 12:56

  3. 12:30

  4. 11:59

  5. 11:51

  6. 11:45

  7. 11:30

  8. 11:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel