Abo
  • Services:
Anzeige

ICQ als Java-Applet

Messenger-Zugang von javafähigen Rechnern und Betriebssystemen aus

Der Instant-Messenger-Hersteller ICQ hat jetzt ein browserbasiertes Java-Applet herausgebracht, das die wichtigsten Features des Programms zur Verfügung stellt. Dadurch erübrigt sich die Installation der Software für diejenigen Personenkreise, die auf dem gerade benutzten Rechner vielleicht keine Software installieren können oder dürfen.

Anzeige

ICQ Lite wird einfach mittels URL-Aufruf geladen und gestartet. Ist man bereits Inhaber einer ICQ-Nummer, der so genannten UIN, kann man nach Eingabe seines Passwortes sofort loslegen. Benutzte man vorher die neueste installationsgebundene Windows-ICQ-Version ICQ 2001b, die die eigenen Kontakte serverseitig lagert, werden diese in dem Java-Applet direkt zur Verfügung gestellt.

Neben der Übermittlung des Online-Offlinestatus der registrierten Kontakte kann die ICQ Lite die üblichen Kurzmittelungen und auch SMS-Nachrichten an diejenigen versenden, die eine gültige Handy-Nummer eingegeben haben. Die freiwilligen Benutzerangaben, die unter User Details verwaltet werden, verweisen in dem Java-Applet auf die entsprechende Webseite von ICQ. Auf eine History-Funktion außerhalb der aktuellen Sitzung, den Datei- und Kontakttransfer und die ICQ-Plugins muss man allerdings verzichten. Neue Kontakte hinzufügen und bestehende zu löschen stellt hingegen kein Problem dar.

ICQ Lite benötigt das JDK 1.1 und arbeitet mit der Microsoft Virtual Machine und mit Versionen des Netscape Communicator/Navigator ab 4.72 zusammen. Auf dem Mac benötigt man mindestens den Internet Explorer 4.5 mit der Macintosh Runtime for Java 2.2.2.


eye home zur Startseite
Falkenauge 11. Feb 2005

Content von Paket 13. Mai 2002

Zu an obige ICQ als Java-Applet kann weiter gekauft?

tztz 17. Feb 2002

du noname checkst es ja auf kan aug ! des java applet hat doch nix mehr mit dem browser...

henrietta bluma 14. Dez 2001

dat funzt net!! ie5 aufm mac 9.2 #henrietta

Caesar 13. Dez 2001

Seit wann lassen firewalls kein java durch?? soweit ich weiß gehört java genauso zum...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim
  4. Bosch Engineering GmbH, Holzkirchen bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       

  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  2. Nur beratendes Gremium Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein
  3. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  1. Re: IMHO: Der falsche Weg

    SJ | 05:03

  2. Betriebssysteme

    breakthewall | 04:52

  3. Re: Bei und klappts

    SJ | 04:46

  4. Re: Umwandlung in DSL möglich?

    CerealD | 03:34

  5. Re: Freifunk aehnlich

    udnez | 03:14


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel