Abo
  • Services:

Sony will PSone weiterhin in Schweden verkaufen

Richtigstellung von Sony Computer Entertainment

Sony Computer Entertainment will einen nach Angaben des Unternehmens "sachlich falschen Artikel" der schwedischen Tageszeitung Sydsvenska Dagbladet richtigstellen. Das Blatt behauptete, dass Sony die PlayStation One nicht mehr in Schweden verkaufen wolle.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Meldung wurde auch von einigen Nachrichtenagenturen aufgegriffen. Der fragliche Artikel berichtete über Pläne von Sony Computer Entertainment, die PSone vom schwedischen Markt zu nehmen. Diese Berichterstattung entspricht nach Angaben des Herstellers nicht der Wahrheit.

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  2. BAUER Maschinen GmbH, Aresing

Es bestehe kein Gesundheitsrisiko beim Gebrauch der PSone und Sony Computer Entertainment will die PSone nicht vom schwedischen oder einem anderen Markt wie beispielsweise dem niederländischen zurückziehen.

Die niederländischen Zoll- und Umweltbehörden hatten Anfang Dezember 2001 die Auslieferung von 1,3 Millionen PSone-Konsolen und 800.000 Stück Zubehör für die PSone in den Niederlanden vorübergehend unterbunden, nachdem bei Untersuchungen von Peripheriegeräten für die Konsole zu hohe Cadmiumwerte in Kabeln des Gerätes festgestellt wurden.

Um langfristige Folgen für die Umwelt auszuschließen, die durch eine spätere unsachgemäße Entsorgung der Kunststoffe entstehen könnten, legen die niederländischen Gesetze Grenzwerte für die Verwendung von Cadmium fest, das als Stabilisator oder Färbungsmittel in Kunststoffen verwendet wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. und 4 Spiele gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /