Abo
  • Services:

Sony will PSone weiterhin in Schweden verkaufen

Richtigstellung von Sony Computer Entertainment

Sony Computer Entertainment will einen nach Angaben des Unternehmens "sachlich falschen Artikel" der schwedischen Tageszeitung Sydsvenska Dagbladet richtigstellen. Das Blatt behauptete, dass Sony die PlayStation One nicht mehr in Schweden verkaufen wolle.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Meldung wurde auch von einigen Nachrichtenagenturen aufgegriffen. Der fragliche Artikel berichtete über Pläne von Sony Computer Entertainment, die PSone vom schwedischen Markt zu nehmen. Diese Berichterstattung entspricht nach Angaben des Herstellers nicht der Wahrheit.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Bielefeld
  2. SCHMOLZ + BICKENBACH International GmbH, Düsseldorf

Es bestehe kein Gesundheitsrisiko beim Gebrauch der PSone und Sony Computer Entertainment will die PSone nicht vom schwedischen oder einem anderen Markt wie beispielsweise dem niederländischen zurückziehen.

Die niederländischen Zoll- und Umweltbehörden hatten Anfang Dezember 2001 die Auslieferung von 1,3 Millionen PSone-Konsolen und 800.000 Stück Zubehör für die PSone in den Niederlanden vorübergehend unterbunden, nachdem bei Untersuchungen von Peripheriegeräten für die Konsole zu hohe Cadmiumwerte in Kabeln des Gerätes festgestellt wurden.

Um langfristige Folgen für die Umwelt auszuschließen, die durch eine spätere unsachgemäße Entsorgung der Kunststoffe entstehen könnten, legen die niederländischen Gesetze Grenzwerte für die Verwendung von Cadmium fest, das als Stabilisator oder Färbungsmittel in Kunststoffen verwendet wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt
  2. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  3. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"

    •  /