Adobe übernimmt Image-Management-Spezialisten Fotiva

Verwaltungsfunktionen für Bildbearbeitungssoftware

Adobe hat das in Santa Rosa, Kalifornien, ansässige Unternehmen Fotiva (ehemals PhotoTablet) übernommen. Mit der Integration des Image-Management-Spezialisten in Adobes Graphics Business Unit will das Unternehmen sein Engagement im Markt für digitale Bildprodukte erweitern.

Artikel veröffentlicht am ,

Fotiva ist ein Entwickler von Software-Lösungen, die Anwender bei Verwaltung und Speicherung sowie Austausch und Verbreitung digitaler Bilder unterstützen. Durch die Kombination der Technologien beider Unternehmen sollen Anwender zukünftig von der engen Anbindung wichtiger Image-Management-Tools an Adobes Bildbearbeitungsprogramme profitieren.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter (w/m/d) IT-Betreuung und Teamassistenz Schulen
    KommunalBIT AöR, Fürth
  2. Service Manager Datenbanksysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg
Detailsuche

"Der Wandel von der analogen zur digitalen Fotografie hat dazu geführt, dass jetzt mehr Bilder produziert werden als je zuvor. Für die Verwaltung und auch den Austausch der großen Anzahl digitaler Fotos sind daher effektive Management-Anwendungen erforderlich", so Bryan Lamkin, Senior Vice President der Graphics Business Unit von Adobe. "Adobe trägt durch die Übernahme von Fotiva den Anforderungen dieses Wachstumsmarktes Rechnung. Fotografen werden zukünftig noch umfangreichere Gestaltungs- und Verwaltungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, denn Fotivas Technologie ist die perfekte Ergänzung zu Adobes Bildbearbeitungs-Software Adobe Photoshop, Photoshop Elements und PhotoDeluxe."

Im Mittelpunkt der Entwicklungsarbeit bei Fotiva stehen End-to-End-Lösungen für Anwender, die ihre digitalen Bilder verwalten und verbreiten möchten. Diese Lösungen sollen mit Adobes Technologien im Bereich des Digital Imaging sowie auf dem Gebiet der Layout- und ePaper-Gestaltung zusammengeführt werden.

Michael Slater, Mitbegründer von Fotiva: "Konsumenten erwarten von Lösungen zur digitalen Bildbearbeitung, dass sie auch den Versand digitaler Fotos per E-Mail, den perfekten Ausdruck auf dem heimischen Drucker oder den Austausch von Bildern über Online-Dienste unterstützen. Dank der Integration mit Adobe können wir auf diese Wünsche eingehen und neue Imaging-Produkte entwickeln, die unseren Kunden ein noch umfangreicheres und intensiveres Foto-Erlebnis bieten. Der Wert digital festgehaltener Erinnerungen wird gesteigert und der Markt für digitale Bildbearbeitung nachhaltig gestärkt."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Internet im Van
Mein perfekt funktionierendes Wald-Office

In meinem Büro auf Rädern gibt es sechs Internetverbindungen. Sieben, wenn Starlink dazukommt. Habe ich damit das beste Internet Australiens?
Eine Anleitung von Geoffrey Huntley

Internet im Van: Mein perfekt funktionierendes Wald-Office
Artikel
  1. Linux-Smartphone: Pinephone Pro bekommt ein Hexa-Core-SoC
    Linux-Smartphone
    Pinephone Pro bekommt ein Hexa-Core-SoC

    Das Pinephone Pro soll deutlich mehr Leistung bieten als das erste Linux-Smartphone der Pine64-Community. Möglich macht das ein Rockchip-SoC.

  2. Aus für Confluence Server - diese Alternativen gibt es 
     
    Aus für Confluence Server - diese Alternativen gibt es 

    Im Februar wurde der Verkauf von Confluence Server eingestellt, bald endet auch der Support. Was betroffene Kunden tun können und welche Alternativen zur Verfügung stehen.
    Sponsored Post von KontextWork

  3. Internationale Raumstation: Russisches Filmteam zurück auf der Erde
    Internationale Raumstation
    Russisches Filmteam zurück auf der Erde

    Auf der Internationalen Raumstation ISS wurde zum ersten Mal ein abendfüllender Film gedreht. Das Filmteam ist nun sicher auf der Erde gelandet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Mehrwertsteuer-Aktion bei MM: 19% auf viele Produkte [Werbung]
    •  /