Xerox lagert Palo Alto Research Center aus

Schaffung eines unabhängigen, innovativen Forschungszentrums

Xerox hat im Zuge seiner Restrukturierung nun die Auslagerung seines renommierten Palo Alto Research Center (PARC) angekündigt. PARC soll in Zukunft als eigenständiges Unternehmen agieren, das auch Partnerschaften eingehen kann. Allerdings wird Xerox weiterhin Zugriff auf die entwickelten Technologien erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits im letzten Jahr kündigte Xerox an, dass man strategische, nicht-konkurrierende Partner für PARC suche. Nun gab Xerox bekannt, dass man bereits aktiv mit potenziellen Investoren im Gespräch ist.

Stellenmarkt
  1. Kubernetes Engineer (m/w/d)
    LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. Datenbankadministrator*in
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
Detailsuche

Das neue Unternehmen soll seine Arbeit im Januar 2002, vorerst als hundertprozentige Tochter von Xerox, aufnehmen. In dieser Struktur soll das innovative PARC eine Fülle von Erfindungen generieren, die Xerox und künftigen Investoren neue Möglichkeiten für kommerzielle verwertbare Produkte eröffnen.

"Die derzeitige PARC Organisation wird der Kern eines neuen Unternehmens sein, aber wir versuchen es, um Unternehmensführung und Management-Funktionen zu erweitern", erklärt Hervé Gallaire, Präsident der Xerox Innovation Group. "Wir haben ein Modell entwickelt, das die Kultur und innovative Kapazität von PARC erhält."

Xerox erwartet, dass die PARC-Angestellten nach dem ersten Jahr von Xerox zum neuen Unternehmen wechseln werden. Der Posten des Chief Executive Officer ist noch vakant.

Palo Alto Research Center
Palo Alto Research Center
Golem Akademie
  1. Penetration Testing Fundamentals: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. Januar 2022, Virtuell
  2. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

PARC wurde 1970 gegründet, ist eines von sieben weltweiten Xerox-Forschungszentren und hat mit zahlreichen wichtigen Erfindungen die Computerwelt geformt, direkt und indirekt. Die Schöpfungen der PARC-Mitarbeiter umfassen beispielsweise den ersten Personal Computer, die erste grafische Benutzeroberfläche und den ersten Laserdrucker. Derzeit arbeitet PARC unter anderem an einer umfassenden Wissens- und Dokumentenverwaltung für Computernetze, Netzwerk-Betriebssystemen und intelligenten Materialien für viele Bereiche der Wirtschaft.

Kritiker werfen Xerox vor, dass viele Erfindungen der PARC-Denker - mit Ausnahme des Laserdruckers - nicht kommerziell ausgenutzt, sondern eher von anderen Unternehmen wie IBM, Apple und Microsoft aufgegriffen wurden. Mit der Auslagerung und dem Aufnehmen von Investoren könnte sich das ändern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fälschung
Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming

Diesmal hat sich ein besonders dummer Betrüger an Abmahnungen zum Streaming bei Youporn versucht. In dem Brief stimmt fast keine Angabe.

Fälschung: Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming
Artikel
  1. Zweirad-Elektromobilität: Erscheinungsdatum des E-Bikes Sondors-Metacycle verkündet
    Zweirad-Elektromobilität
    Erscheinungsdatum des E-Bikes Sondors-Metacycle verkündet

    Das Elektromotorrad Metacycle von Sondors fährt 130 km/h, kommt 130 km weit und wird teurer als gedacht. Auch das Produktionsdatum steht fest.

  2. Deutsche Telekom: Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen
    Deutsche Telekom
    Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen

    Deutsche Telekom, Vodafone und 11 weitere große europäische Netzbetreiber wollen jetzt Geld von den Content-Konzernen aus den USA sehen.

  3. 800 MHz: Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen
    800 MHz
    Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen

    1&1 wird sich das neue Vorgehen nicht gefallen lassen. 800 MHz bietet wichtige Flächenfrequenzen auf dem Lande.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: Bis zu 75% auf Switch-Spiele • Bis zu 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. bei MM/Saturn • Blizzard-Geschenkkarten für WoW uvm. • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer [Werbung]
    •  /