Abo
  • Services:

Einsteinet erhöht Eigenkapital um 243 Millionen DM

Finanzspritze für Münchner IT-Unternehmen

Das Münchner IT-Unternehmen Einsteinet hat eine Kapitalerhöhung um 243 Millionen Mark durchgeführt, um so das weitere Wachstum des IT-Dienstleisters sicherzustellen. Neben Gründer Martmn Varsavsky gehören Goldman Sachs, JP Morgan, Dresdner Kleinwort Capital und andere zu den Investoren von Einsteinet.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die Idee von Einsteinet, IT als Service anzubieten, hat sich so gut entwickelt, dass wir weiter in das Unternehmen investieren. Das zukünftige Wachstum von Einsteinet ist damit langfristig finanziell abgesichert", so Martmn Varsavsky, Gründer und Vorsitzender des Aufsichtsrates von Einsteinet.

Stellenmarkt
  1. DIAMOS AG, Sulzbach am Taunus oder Hof/Saale
  2. CSL Behring GmbH, Marburg

Einsteinet bietet IT-Lösungen in den Geschäftsbereichen "IT als Service" und "IT als Konzept" an und setzt dabei auf eine eigene Infrastruktur mit zwei Rechenzentren und einem eigenen deutschlandweiten Glasfasernetz.

Mit Application Service Providing (IT als Service) ist das IT-Unternehmen im November 2000 an den Start gegangen. Im April 2000 hat Einsteinet das Systemhaus Computer Partner AG übernommen. Im Geschäftsjahr 2000 erwirtschaftete Einsteinet mit mehr als 400 Mitarbeitern einen Umsatz von 123 Millionen DM.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 33,99€
  3. 2,99€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

pkerchner 25. Mai 2006

und was genau passiert mit Einsteinet? und was genau machten die nochmal? pierre http...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad E480 und Thinkpad 485 - Test

Wir testen das Thinkpad E480 mit Intel-Chip und das Thinkpad E485 mit AMD-Prozessor.

Lenovo Thinkpad E480 und Thinkpad 485 - Test Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /