Abo
  • Services:

Nintendo: Blumen als neues Marketing-Instrument

Lasst Blumen sprechen!

Cross-Marketing gehört schon lange zu den probaten Mitteln, um die Aufmerksamkeit für ein Videospiel zu erhöhen, Nintendos neue Vermarktungsidee fällt trotzdem aus dem gemeinhin üblichen Rahmen heraus: Anstelle von Kuscheltieren, Comics oder TV-Serien wird es speziell zu dem GameCube-Titel Pikmin gleich eine eigene Pflanze geben.

Artikel veröffentlicht am ,

Dazu kooperiert man mit dem amerikanischen Floristikunternehmen S&G Flowers und wird ab April 2002 die Pikmin-Pflanze in die Läden bringen. Die Pflanze soll dabei in allen größeren Gartenzentren der USA verkauft werden und so auch neue potenzielle Kunden auf den GameCube und das Pikmin-Spiel aufmerksam machen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  2. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms

Die Pikmin-Blume
Die Pikmin-Blume
"Diese außergewöhnliche Marketing-Maßnahme zeigt einmal mehr, dass das Herz von Nintendo die Kreativität ist", so Peter Main, Executive Vice President, Sales and Marketing, Nintendo of America. "Wir haben bereits eine ganze Reihe ungewöhnlicher Aktivitäten dazu genutzt, um Aufmerksamkeit auf den GameCube zu lenken. Eine nach einem Videospiel benannte Blume ist nur ein weiteres Beispiel dafür, was Nintendo unter kreativem Marketing versteht."

Pikmin - Kleine Helden
Pikmin - Kleine Helden
In Pikmin geht es darum, mit einem außerirdischen Charakter, der auf einem fremden Planeten gestrandet ist, einen Weg nach Hause zu finden. Hierzu müssen Ersatzteile für das eigene Raumschiff gesammelt werden, die wiederum nur mit Hilfe der Pikmins, kleinen blumenähnlichen Kreaturen, ausfindig gemacht werden können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,82€
  2. 299€
  3. 499€ + Versand

Dirk M. 15. Dez 2001

Nintendo ist kult und bleibt kult. Und was die Grafiken der einzelnen Konsolen angeht...

Moni 14. Dez 2001

Hallo Wonko, Sorry, ich dachte Du meinst Deinen Kommentar ironisch! Tut mir leid, wenn...

resonic 12. Dez 2001

oh mann, lol! solche leute laufen also doch noch frei rum...

Wonko DV 12. Dez 2001

Hallo Moni, das mit der guten Idee und dem lächerlich machen verstehe ich nicht. Bitte...

spongi 12. Dez 2001

Besser als Billy-Boys Vorgehensweise: 1.Erst mal alles verklagen. 2.Alle, die die Klage...


Folgen Sie uns
       


Far Cry 5 - Fazit

Im Fazit zu Far Cry 5 zeigen wir dumme Gegner, schöne Grafik und erklären, wie Ubisoft erneut viel Potenzial verschenkt.

Far Cry 5 - Fazit Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
    Digitalfotografie
    Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

    War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
    2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    God of War im Test: Der Super Nanny
    God of War im Test
    Der Super Nanny

    Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
    Von Peter Steinlechner

    1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

      •  /