Abo
  • Services:

SONICblue will TiVo wegen Patentverletzung verklagen

Einstellung von Produkten mit Digitalvideorekorder-Fähigkeiten gefordert

Nachdem SONICblue ein wichtiges Patent für seine ReplayTV-Digitalvideorekorder (DVR) bewilligt wurde, nimmt das kürzlich selbst durch die Medienkonzerne angegriffene Unternehmen nun seinen Konkurrenten TiVo ins Visier. TiVos Set-Top-Boxen mit DVR-Funktionalität sollen geistiges Eigentum von SONICblue verletzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einer noch einzureichenden Klage will SONICblue verhindern, dass TiVo die betroffenen Produkte weiterhin verkauft und darüber hinaus eine Entschädigung zahlt. Interessant ist in dem Zusammenhang, dass zumindest NBC als einer der gegen SONICblue klagenden Medienkonzerne an TiVo beteiligt ist.

Stellenmarkt
  1. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  2. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms

SONICblue-CEO Ken Potashner will die eigenen Technologien in Lizenz vergeben. "In Fällen, in denen Unternehmen keine Partnerschaft mit uns eingehen, werden wir überprüfen, ob eine aggressive Verteidigung unseres geistigen Eigentums nötig ist", betont Potashner. Da die Klage laut Pressemitteilung noch nicht beim Gericht eingereicht wurde, scheint man TiVo erstmal die Pistole auf die Brust setzen und damit zu Lizenzverhandlungen zwingen zu wollen. Es dürfte sich bald zeigen, ob weitere Konkurrenten verklagt werden sollen.

SONICblue ist - dank der Übernahme von ReplayTV - einer der Pioniere der DVR-Entwicklung. Seit Anfang Dezember liefert SONICblue in den USA mit dem ReplayTV 4000 einen eigenen Digitalvideorekorder aus. Ob und wann das Gerät auch in Deutschland erhältlich sein wird, konnte SONICblue Deutschland auf Anfrage noch nicht sagen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. 4,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018)

Die OLED-Technik macht im Leuchtenbereich Fortschritte.

Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018) Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    •  /