AMD mit schnellerem Server-Prozessor und Chipsatz

AMD stellt Athlon MP 1900+ und AMD-760 MPX Chipsatz vor

AMD weitet sein Angebot im Serverbereich aus und stellt jetzt den AMD Athlon MP Prozessor 1900+ sowie den neuen Chipsatz AMD-760 MPX vor. Beide sollen die Performance von AMD-basierten Serverlösungen verbessern.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit erreicht AMDs multiprozessorfähiger Athlon MP nun die gleichen Geschwindigkeiten wie die Desktop-Version Athlon XP. Der auf den Namen 1900+ getaufte Chip läuft mit 1,6 GHz.

Stellenmarkt
  1. Systemingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Nachrichtentechnik
    Amprion GmbH, Pulheim
  2. IT-Leiter (m/w/d)
    Hays AG, Nürnberg
Detailsuche

Der AMD Athlon MP Prozessor 1900+ soll noch im vierten Quartal 2001 erscheinen und bei Abnahme von 1.000 Stück 319,- US-Dollar kosten.

Der AMD-760 MPX Chipsatz unterstützt bis zu zwei Athlon-MP-Prozessoren und soll mehr Performance bieten als der bisher erhältliche AMD-760 MP Chipsatz. Dazu bietet er einen 66MHz/64-Bit/32-Bit PCI Bus. Er besteht aus zwei Chips, dem AMD-762 System Controller (Northbridge) und dem AMD-768 Peripheral Bus Controller (Southbridge), bietet Unterstützung für DDR-Speicher und AGP 4x.

Motherboards mit dem neuen AMD-760 MPX Chipsatz sollen ab dem ersten Quartal 2002 von Abit, Asus, GigaByte, MSI und Tyan angeboten werden. Einen Preis nannte AMD noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
    Kanadische Polizei
    Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

    Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

  2. 4 Motoren und 4-Rad-Lenkung: Tesla aktualisiert Cybertruck
    4 Motoren und 4-Rad-Lenkung
    Tesla aktualisiert Cybertruck

    Tesla-Chef Elon Musk hat einige Änderungen am Cybertruck angekündigt. Der elektrische Pick-up-Truck wird mit vier Motoren ausgerüstet.

  3. Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
    Blender Foundation
    Blender 3.0 ist da

    Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /