Abo
  • Services:

TDC stoppt Verkauf von Talkline

Talkline Mobilfunk und Talkline ID bleiben bei TDC

Der Aufsichtsrat von TDC hatte, wie erst jetzt bekannt wurde, am Montag entschieden, den Verkaufsprozess von Talkline zu stoppen. Die deutlich verbesserte Ertragslage der deutschen Tochtergesellschaft und die zu geringen Angebote wurden als Begründung herangezogen. Diese Entscheidung gilt sowohl für die Mobilfunk-Aktivitäten als auch für Talkline ID.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Mobilfunk Unit und die Talkline ID seien hochprofitable Geschäftsbereiche, so das Mutterunternehmen weiter. "TDC glaubt an die Zukunft dieser Bereiche und engagiert sich weiter im deutschen Markt", sagte Henning Vest, Vorsitzender der Geschäftsführung der Talkline GmbH & Co. KG.

Stellenmarkt
  1. TeamBank AG, Nürnberg
  2. tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH, Reutlingen

Talkline ist mit 1,8 Millionen Kunden nach eigenen Angaben der drittgrößte Mobilfunk-Serviceprovider in Deutschland und arbeitet mit den drei größten Netzbetreibern D1, D2 und E-Plus zusammen.

Vest rechnet mit einer steigenden Ertragskraft, weil die Akquisitionskosten gesenkt werden konnten und das Unternehmen durch seinen überproportionalen Anteil an Vertragskunden über eine günstige Kundenstruktur verfügt.

Vest begründet auch das Festhalten an Talkline ID mit der hohen Profitabilität des Mehrwertdiensteanbieters. Talkline ID sei die Nummer zwei im deutschen Mehrwertdienstemarkt. Das Unternehmen habe eine führende Position im Medien- und Verlagsbereich sowie im Entertainment-Segment inne.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€

Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /