Abo
  • Services:

WinZip 8.1 ist fertig - engere Anbindung an Windows Explorer

Neueste Version des populären Packers verlässt Beta-Status

WinZip Computing hat die neueste Version seiner Archivierungs-/Kompressions-Software WinZip 8.1 in der englischsprachigen Version fertig gestellt. Die bereits seit längerem erhältliche WinZip-8.1-Beta-Version hat damit ausgedient.

Artikel veröffentlicht am ,

WinZip 8.1 bietet eine stärkere Integration in den Windows Explorer, beispielsweise durch konfigurierbare Kontextmenü-Einträge - nicht benötigte Funktionen können so entfernt und benötigte hinzugefügt werden. Zip-Archive können wie gehabt mittels Auswahl des Kontextmenü-Eintrags entpackt werden, neuerdings jedoch auch direkt per Untermenüpunkt in eines von bereits zuvor genutzten Verzeichnissen, so dass weniger Klicks anfallen. Weiterhin können nun mehrere Zip-Archive mit einem Mausklick gleichzeitig entpackt werden.

Stellenmarkt
  1. Klinikum rechts der Isar der TU München, München
  2. Deutsche Welle, Bonn

Per Kontextmenü können nun zudem Inhaltsverzeichnisse von Zip-Archiven zu Papier gebracht werden. Direkt beim Packen per Kontextmenü kann nun zudem angewählt werden, ob ein Archiv passwortgeschützt werden soll. Für Windows-XP-Nutzer bringt WinZip 8.1 zudem eine passende Benutzeroberfläche mit.

Einen Überblick über bereits erzeugte oder angesehene Zip-Archive erhält man neuerdings auf Wunsch mittels einer neuen Anwendung ("Quick Pick") für die Taskleiste. Wenn Zip-Archive zu groß für einen Datenträger oder den Versand per E-Mail sind, kann man sie mittels des neu hinzugekommenen "Split"-Button im aufgerufenen WinZip 8.1 nun auch nachträglich in kleinere Teile zerlegen.

WinZip 8.1 verarbeitet neben den Zip-Dateien auch die Dateiformate UUencode, BinHex, CAB, selbstextrahierende CABs, TAR, gzip und MIME.

Wie auch bisher üblich, sollen alle bereits für frühere englische Sprachversionen von WinZip registrierten Nutzer kostenlos auf WinZip 8.1 upgraden können. Eine einzelne WinZip-Lizenz kostet 29,- US-Dollar. Das deutschsprachige WinZip 8.1 steht noch nicht zur Verfügung, ist jedoch bereits beim europäischen Vertriebspartner Top Systems in Arbeit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für 59,99€ vorbestellbar
  2. (u. a. PlayStation Plus Mitgliedschaft 12 Monate für 47,99€)
  3. 47,99€
  4. (u. a. Naga Trinity Maus 72,90€, Kraken 7.1 V2 Gunmetal Headset 84,90€)

Rick 28. Jun 2002

Ich find winzip cool.

Patrick 24. Jan 2002

alles in ordnung

nille 11. Dez 2001

Hallo Herr Kamikazow, ich find winzip gut. Ihr Dr. Nille http://www.nille.de

nille 11. Dez 2001

Ich find winzip gut.


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

    •  /