Abo
  • Services:

Microsoft bringt Xbox zum Anspielen in deutsche Läden

Demo-Stationen bei Elektronikmärkten installiert

Microsoft hat bekannt gegeben, dass im deutschen Einzelhandel sofort insgesamt 480 Xbox-Demo-Stationen installiert werden. Damit sollen Interessierte drei Monate vor der offiziellen Markteinführung in Deutschland die Xbox selbst ausprobieren können.

Artikel veröffentlicht am ,

"Dies ist uns sehr wichtig, denn wir wollen dem Kunden am PoS selbst die Möglichkeit geben, sich von der unschlagbaren Qualität und Power von Xbox und der Software schon weit vor dem Launch am 14. März 2002 zu überzeugen. Mit der Platzierung kann der Handel sich mit der Leistungsstärke des Videospielsystems vertraut machen und sich der großen Chance auf Umsatz und Ertrag bewusst werden. In den USA wurden immerhin in drei Wochen über eine Million Xbox-Systeme an den Handel ausgeliefert", erläuterte Hans Stettmeier, Director Home and Retail Division, Microsoft Deutschland.

Stellenmarkt
  1. AKDB, Regensburg
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Die Installation hat unter anderem in allen Filialen der Elektronikmärkte Saturn Hansa und Media Markt begonnen. Außerdem werden ausgesuchte Häuser der Elektronikmärkte Promarkt und Alpha-Tecc, der Warenhäuser Karstadt und Kaufhof, der Spielwarenhäuser Toys'R'Us sowie viele weitere Händler mit Demo-Stationen ausgestattet.

Die Installation der 480 Demo-Stationen soll bis zum 19. Dezember abgeschlossen sein. Bis zum Verkaufsstart am 14. März 2002 ist geplant, noch etwa eintausend weitere Demo-Stationen aufzustellen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)
  2. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€, Mission Impossible 1-5 Box 14,99€ und Acer...
  3. 49,99€/59,99€

Frank 27. Dez 2001

Ich glaube, Du hast noch nie eine DC oder PS 2 gespielt, oder? Die Grafik ist selbst auf...

Dirk M. 14. Dez 2001

Also ich habe mir das Teil auch schon angeschaut und muß sagen die Grafik ist kein...

adsavic 13. Dez 2001

Und Saturn überzeugt uns ja immer mit kompetenter Beratung bezüglich Hardware, nicht wahr? :)

resonic 12. Dez 2001

naja, bei uns im saturn hängt da keine sau an der konsole. ich hab sie jedenfalls mal...

Christian Meisters 11. Dez 2001

Die Mediamaerkte zahlen dafuer definitiv nicht. Ich nehme an sie beziehen sich auf...


Folgen Sie uns
       


Dark Souls Remastered - Livestream

Erst mit der Platin-Trophäe in Bloodborne große Töne spucken und dann? - Der Dark-Souls-Effekt trifft Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek mitten ins Streamer-Herz.

Dark Souls Remastered - Livestream Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /