Abo
  • Services:

Will Microsoft Max Payne und Duke Nukem kaufen?

Spekulation über mögliche Fusion mit Take 2

Laut einem Bericht der Business Week könnte Microsoft an einem Kauf des Software-Publishers Take-Two interessiert sein, um so weiteren exklusiven Content für die eigene Spielekonsole Xbox bereitzustellen. Take 2 ist unter anderem durch Spiele wie Max Payne oder das demnächst erscheinende Duke Nukem Forever bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Business Week beruft sich dabei vor allem auf einen Finanzmarkt-Analysten, der Take 2 neben dem attraktiven Spielportfolio vor allem auf Grund der seiner Meinung nach zu niedrigen Börsenbewertung des Unternehmens als "erschwinglichen" Übernahmekandidaten ansieht. Kommentare hierzu konnten weder von Take 2 noch von Microsoft eingeholt werden.

Die Übernahme würde vor allem vor dem Hintergrund Sinn machen, dass immer mehr Publisher ihre Spiele praktisch für alle Plattformen veröffentlichen und so eine einzelne Konsole nur schwer durch Spiele überzeugen kann. Microsoft hat mit Titeln wie Halo zwar exklusive Spiele, die zunächst nur für die Xbox erscheinen, mögliche Xbox-exklusive Fortsetzungen von Spielen wie Max Payne dürften die Attraktivität dieser Konsole aber maßgeblich steigern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 704,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 748,88€)
  2. 49,99€/59,99€
  3. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)

Michael Koch 04. Apr 2002

Na, das war jetzt mal ein informatives Posting. Lass mich mal kurz die Fakten zählen...

PigCOP 04. Apr 2002

trotz dem ganzen mist den manche personen hier schreiben (linux? portieren?) mal ein paar...

Michael Koch 13. Dez 2001

Ich deute das als eine Drohung. ;-> Mach's gut, - Michael Koch

Kanuba 13. Dez 2001

Keine Beleidigung in Sicht. Nur locker und flockig. :) Naja, muss ich wirklich erst...

Michael Koch 13. Dez 2001

Habe ich da irgendwas verpasst? Meine Antwort auf Dein Posting habe in einem sachgemäßen...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    •  /