• IT-Karriere:
  • Services:

Will Microsoft Max Payne und Duke Nukem kaufen?

Spekulation über mögliche Fusion mit Take 2

Laut einem Bericht der Business Week könnte Microsoft an einem Kauf des Software-Publishers Take-Two interessiert sein, um so weiteren exklusiven Content für die eigene Spielekonsole Xbox bereitzustellen. Take 2 ist unter anderem durch Spiele wie Max Payne oder das demnächst erscheinende Duke Nukem Forever bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Business Week beruft sich dabei vor allem auf einen Finanzmarkt-Analysten, der Take 2 neben dem attraktiven Spielportfolio vor allem auf Grund der seiner Meinung nach zu niedrigen Börsenbewertung des Unternehmens als "erschwinglichen" Übernahmekandidaten ansieht. Kommentare hierzu konnten weder von Take 2 noch von Microsoft eingeholt werden.

Die Übernahme würde vor allem vor dem Hintergrund Sinn machen, dass immer mehr Publisher ihre Spiele praktisch für alle Plattformen veröffentlichen und so eine einzelne Konsole nur schwer durch Spiele überzeugen kann. Microsoft hat mit Titeln wie Halo zwar exklusive Spiele, die zunächst nur für die Xbox erscheinen, mögliche Xbox-exklusive Fortsetzungen von Spielen wie Max Payne dürften die Attraktivität dieser Konsole aber maßgeblich steigern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...
  3. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 304€ (Bestpreis!)

Michael Koch 04. Apr 2002

Na, das war jetzt mal ein informatives Posting. Lass mich mal kurz die Fakten zählen...

PigCOP 04. Apr 2002

trotz dem ganzen mist den manche personen hier schreiben (linux? portieren?) mal ein paar...

Michael Koch 13. Dez 2001

Ich deute das als eine Drohung. ;-> Mach's gut, - Michael Koch

Kanuba 13. Dez 2001

Keine Beleidigung in Sicht. Nur locker und flockig. :) Naja, muss ich wirklich erst...

Michael Koch 13. Dez 2001

Habe ich da irgendwas verpasst? Meine Antwort auf Dein Posting habe in einem sachgemäßen...


Folgen Sie uns
       


Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

    •  /