Microsoft: Über 1 Million Xbox ausgeliefert

Wieder neue Rekordmeldungen

Nachdem sich Nintendo und Microsoft in den letzten Tagen bereits in diversen Pressemitteilungen rühmten, erfolgreicher als der jeweilige Konkurrent bei der Einführung der eigenen Spielekonsole zu sein, reißt der Strom an neuen Rekordmeldungen auch jetzt nicht ab. So gab Microsoft nun offiziell bekannt, bereits mehr als 1 Million Xbox an den Handel ausgeliefert zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Etwa 1,1 Millionen Geräte seien bereits an den Handel ausgeliefert worden. Bis Ende des Jahres sollen nochmals etwa 300.000 Konsolen hinzukommen, so dass man das angestrebte Ziel von 1,5 Millionen ausgelieferter Xbox zum Jahresende etwa erreichen werde.

Stellenmarkt
  1. Customer Support Representative* Deutsch
    Gameforge AG, Karlsruhe
  2. Technical Account Manager (m/f/d)
    SoSafe GmbH, Köln (Home-Office möglich)
Detailsuche

"Der Verkaufsstart der Xbox hat Zehntausende Spieler in unsere Läden getrieben", berichtet Dan DeMatteo, president von GameStop Inc. "Jede Xbox-Lieferung, die wir bekommen, wird sofort verkauft, aber die für Spieler fantastische Nachricht ist die, dass wir mehrmals pro Woche neue Lieferungen bekommen."

In den letzten Tagen hatten sowohl Nintendo als auch Microsoft mehrere Male die Behauptung aufgestellt, jeweils den erfolgreichsten Konsolenstart aller Zeiten vollbracht zu haben. Während Nintendo praktisch schon an den ersten Verkaufstagen mehr als eine halbe Million GameCubes verkaufen konnte, durfte sich Microsoft unter anderem dafür rühmen, neben einer stattlichen Konsolenzahl auch 2,4 Spiele pro Konsole abgesetzt zu haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dirk M. 10. Dez 2001

Angesicht des Preises des GameCube's ist es doch verständlich, daß viele Gamer sich eher...

resonic 10. Dez 2001

sony hat beim launch der PS2 in den ersten drei tagen 980.000 konsolen verkauft(!). da...

Hans 10. Dez 2001

Schon richtig, anderseits wird der Handel die Dinger bestimmt nicht sammeln oder sich...

ghost 10. Dez 2001

Wie in dem Artikel richtig gesagt wurde: "So gab Microsoft nun offiziell bekannt, bereits...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
    Kanadische Polizei
    Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

    Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

  2. 4 Motoren und 4-Rad-Lenkung: Tesla aktualisiert Cybertruck
    4 Motoren und 4-Rad-Lenkung
    Tesla aktualisiert Cybertruck

    Tesla-Chef Elon Musk hat einige Änderungen am Cybertruck angekündigt. Der elektrische Pick-up-Truck wird mit vier Motoren ausgerüstet.

  3. Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
    Blender Foundation
    Blender 3.0 ist da

    Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /