Abo
  • Services:
Anzeige

Fujitsu Siemens Computer mit T-DSL-Vertrag beim T-Punkt

Wieder Desktops und Notebooks bei der Telekom im Angebot

Ab sofort vertreibt die Deutsche Telekom AG bis zum Jahresende in ihren T-Punkten ein weiteres Mal Desktop-Computer, Notebooks sowie Zubehör von Fujitsu-Siemens und Lexmark. Die Geräte werden zusammen mit einer Beauftragung von T-DSL und T-ISDN angeboten.

Der Desktoprechner Scaleo 600i mit 1,70-GHz-Intel-Pentium-IV-Prozessor wird in einem Mini-Tower-Gehäuse verkauft, das Notebook Amilo D besitzt einen Pentium-III-Prozessor mit 1,2 GHz Taktfrequenz.

Anzeige

Die Ausstattung des Scaleo 600i beinhaltet 256 MB SDRAM, eine 60-GB-IDE-Festplatte, ein DVD-Laufwerk sowie einen CD-Brenner und eine NVidia-Geforce-2-MX-400-Grafikkarte mit 64 MB RAM und TV-Ausgang. Darüber hinaus ist das Gerät mit einer Netzwerkkarte, einem 56-K-Modem, einer 16-Bit-Soundkarte und Stereo-Lautsprechern ausgestattet. Als Betriebssystem ist Microsoft Windows XP vorgesehen, das zusammen mit der MS Works Suite 2001 sowie der T-Online 4.0 Software in einer Sonderedition ausgeliefert wird. Bei gleichzeitiger Beauftragung von T-ISDN und T-DSL kostet dieser PC 1.899,- DM. Als passende Monitore werden ein 15-Zoll-LCD-TFT-Monitor von Fujitsu-Siemens zu einem Preis von 799,- DM, alternativ dazu ein 17-Zoll-Monitor von Fujitsu Siemens zum Preis von 349,- DM angeboten.

Das Amilo D Notebook hat ein 14,1-Zoll-XGA-TFT-Display, 256 MB SDRAM, eine 20-GB-Festplatte, ein DVD-Laufwerk sowie einen 32-MB-VRAM-Grafikchip, 16-Bit Sound, Netzwerkanschluss, ein 56-K-Modem, Microsoft Windows XP sowie die MS Works Suite 2001, einen Virenscanner und die T-Online 4.0 Sonderedition. Das Notebook kostet bei gleichzeitiger Beauftragung von T-ISDN und T-DSL 2.999,- DM.

Der Tintenstrahldrucker Z33 Color Jetprinter von Lexmark in einer Auflösung von 2.400 x 1.200 dpi ergänzt die PC-Ausstattung. Er druckt bis zu neun Seiten pro Minute bei Schwarz-Weiß- und vier Seiten pro Minute bei Farb-Ausdrucken. Der Preis von 179,- DM reduziert sich um 50 DM, wenn er gemeinsam mit dem PC erworben wird.

Das Angebot ist bis Ende des Jahres in über 500 T-Punkt-Filialen erhältlich.


eye home zur Startseite
volki 09. Dez 2001

wie meinst du das - bitte erkläre das Prozedere

KillerKarl 07. Dez 2001

Es ist kein Problem in einem T-Punkt einen Rechner auch ohne Abschluß eines T-DSL...

Froidi 07. Dez 2001

Frag halt ma beim TPunkt. Normalerweise prüfen die erst, machen dann Vertrag, nehmen die...

Admin 07. Dez 2001

Keine Angst, ich will den Rechner nicht, aber angenommen jemand will den PC unbedingt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein GmbH, Kamp-Lintfort
  2. OSRAM GmbH, Paderborn
  3. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gran Turismo Sport + Controller für 59,99€, und SanDisk Plus SSD 128 GB für 39€)
  2. (u. a. mit LG-TV-Angeboten: 55EG9A7V für 899€, OLED65B7D für 2.249€ und SJ1 Soundbar für...
  3. 277€

Folgen Sie uns
       

  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Wartbarkeit

    IchBIN | 08:30

  2. Re: Anschlüsse!

    gaym0r | 07:59

  3. Re: Woher der Kultstatus?

    derKlaus | 07:49

  4. Vom Telefon beim Kabelhai nicht erreichbar!

    WallyPet | 07:41

  5. Re: Was ich nicht verstehe

    Vollstrecker | 07:35


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel