Wird Weihnachten 2001 zum E-Commerce-Rekordgeschäft ?

Gute Prognosen für Europa und Deutschland

Das Marktforschungsinstitut Jupiter MMXI hat in seiner Prognose zum Weihnachtsgeschäft 2001 ein starkes wertmäßiges Wachstum in Europa vorhergesagt. So sollen die Weihnachtsausgaben in Europa gesamt auf 2,901 Milliarden Euro steigen. 2000 waren es noch 1,696 Milliarden Euro. Das Wachstum entspräche einer Steigerung von 71 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf das ganze Jahr gerechnet wurden 2000 im europäischen E-Commerce nach Angaben von MMXI 5,357 Milliarden Euro umgesetzt - 2001 sollen es 9,018 Milliarden Euro sein. Dies entspräche einem Wachstum von 68 Prozent. Der Anteil der Weihnachtsausgaben am Gesamtkuchen betrug 2000 noch 31,7 Prozent. 2001 soll der Anteil leicht auf 32,2 Prozent steigen.

Stellenmarkt
  1. JavaScript-Entwickler (m/w/d)
    tangro software components GmbH, Heidelberg
  2. IT Consultant / Projektleiter Warenwirtschaft (m/w/d) Anwendungs- und Organisationsberatung ... (m/w/d)
    Infokom GmbH, deutschlandweit
Detailsuche

In Deutschland rechnet man bei Jupiter MMXI mit einem Weihnachtsonlineumsatz von 738 Millionen Euro. Nach Produktgruppen führen PC-Verkäufe in Deutschland das Weihnachtsgeschäft 2001 mit 110 Millionen Euro Umsatz an. Danach folgen Lebensmittel mit einem Gesamtwert von 97 Millionen Euro und Kleidung sowie Accessoires mit 76 Millionen Euro. Erst dann folgen Bücher (65 Millionen Euro) und Musik (58 Millionen Euro) und Unterhaltungselektronik mit 56 Millionen Euro.

In Europa führt der Lebensmittelverkauf das Weihnachtsgeschäft wertmäßig mit 424 Millionen Euro an, gefolgt von PCs mit 410 Millionen Euro und Büchern (290 Millionen Euro).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
Artikel
  1. Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
    Zip
    Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

    Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

  2. Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik
     
    Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik

    Die Golem Akademie bietet Admins und IT-Sicherheitsbeauftragten in einem Fünf-Tage-Workshop einen umfassenden Überblick über Netzwerktechnologien und -konzepte.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
    Razer Zephyr im Test
    Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

    Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /