• IT-Karriere:
  • Services:

Crypto Key - Verschlüsselung per USB-Steckmodul

Datenschutzschlüssel für Laptop und PC

Mit dem Crypto Key von MicroBasic kommt der Hersteller der althergebrachten Vorstellung eines Schlüssels recht nahe - der USB-Stecker im Hosentaschenformat benötigt keine zusätzliche Hardware und kann Dateien, Ordner und Programme sperren oder entsperren.

Artikel veröffentlicht am ,

Zunächst installiert man eine Windowssoftware, mit der man ein virtuelles Laufwerk erstellt. Steckt man dann den USB-Schlüssel in den USB-Port, wird das gesicherte Laufwerk geöffnet. Mit diesem Laufwerk kann man unter Windows bei eingestecktem Crypto Key normal arbeiten. Sobald man den USB-Schlüssel abzieht, verschwindet das Laufwerk wieder.

Stellenmarkt
  1. STADT ERLANGEN, Erlangen
  2. Regierungspräsidium Darmstadt, Darmstadt

Alle Daten werden mit dem Advanced Encryption Standard (128 Bit) verschlüsselt. Dank Echtzeitverschlüsselung soll ein virtuelles Laufwerk, das maximal 800 MB groß sein darf, in weniger als einer Sekunde verschlüsselt werden können.

Sollte man den Crypto Key verlieren, kommt man mittels eines 32 Zeichen langen Sicherheitscodes an seine Daten. Das virtuelle Laufwerk verfügt nach Herstellerangaben über eine so genannte Automatic Crash Protection (ACP), mit dem selbst bei einem Systemabsturz oder einem Stromausfall alle Daten verschlüsselt bleiben sollen. Das Gerät arbeitet nur mit Windows-Betriebssystemen (98/ ME/ NT4 (SP6)/ 2000 oder XP) zusammen.

Der Crypto Key kostet 89,- Euro und soll im Fachhandel ab Dezember 2001 erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Galaxy Buds Live im Test: So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
Galaxy Buds Live im Test
So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance

Bluetooth-Hörstöpsel in Bohnenform klingen innovativ und wir waren auf die Galaxy Buds Live gespannt. Die Enttäuschung im Test war jedoch groß.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  2. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer
  3. Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC JBL tritt doppelt gegen Airpods Pro an

Software-Entwicklung: Wenn alle aneinander vorbeireden
Software-Entwicklung
Wenn alle aneinander vorbeireden

Wenn große Software-Projekte nerven oder sogar scheitern, liegt das oft daran, dass Entwickler und Fachabteilung nicht die gleiche Sprache sprechen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer

  1. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  2. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz
  3. Die persönliche Rufnummer Besitzer von 0700 wollen Sonderrufnummer-Status loswerden

Immortals Fenyx Rising angespielt: Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed
Immortals Fenyx Rising angespielt
Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed

Abenteuer im antiken Griechenland mal anders! Golem.de hat das für Dezember 2020 geplante Immortals ausprobiert und zeigt Gameplay im Video.
Von Peter Steinlechner


      •  /