Postbank will Onlinebanking-Marktführer werden

Wolfgang Klein ist sicher, dass "der Online-Kanal im Rahmen der Multikanalstrategie der Postbank zukünftig stark an Bedeutung gewinnen wird." Www.postbank.de steht nach seiner Aussage gemeinsam mit Postbank easytrade vor einer konsequenten Weiterentwicklung zum integrierten Finanzportal für Banking und Brokerage. Den Fokus im Privatkundensegment sieht er bei Services, Verkauf und Transaktionen. Klein betont, dass "der Online-Kanal für unsere Kunden - und damit für uns - ein vollwertiger und strategisch stark an Bedeutung gewinnender Kanal ist, der einen essenziellen Beitrag zur Kundenbindung liefert."

Stellenmarkt
  1. Senior-Softwareentwickler (w/m/d) Java - Produktentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Münster
  2. Support-Mitarbeiterin Drupal (m/w/d)
    Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV), München
Detailsuche

Die Online-Kunden stellen im Rahmen der Privatkundenstrategie der Postbank eine strategisch wichtige Kundengruppe dar. Sie weisen um 40 Prozent höhere Zahlungseingänge und eine um 13 Prozent höhere Verflechtungsquote bei Produkten auf als herkömmliche Postbankkunden. Klein ist optimistisch, den Anteil der Online-Konten an den vier Millionen Girokonten der Postbank von derzeit rund 25 Prozent auf 70 Prozent im Jahr 2005 steigern zu können. Den Anteil der online getätigten Überweisungen will die Postbank im gleichen Zeitraum von aktuell unter 20 auf 50 Prozent steigern.

Online-Banking ist für die Postbank die mit Abstand kostengünstigste Transaktionsplattform. Bei einer papiergebundenen Transaktion entstehen der Postbank Kosten von über einer DM; bei einer Online-Überweisung dagegen nur drei Pfennige. Diesen Preisvorteil kann die Postbank konsequent durch günstige Konditionen an ihre Kunden weitergeben. Auch bei den Vertriebszielen hat die Postbank sich viel vorgenommen. Sie will bis 2005 die Online-Produktabschlüsse auf über 110.000 Stück nahezu verzehnfachen.

Erstmals hat die Postbank mit dem Online-Ratenkredit auch ein Produkt mit gegenüber dem konventionellen Abschluss deutlich günstigeren Konditionen im Internet angeboten.

Golem Akademie
  1. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    , Virtuell
  2. SAMBA Datei- und Domänendienste einrichten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Postbank will ihr Internet-Engagement künftig auch auf den Firmenkundenbereich ausdehnen und das Angebot sukzessive ausbauen. Im ersten Schritt soll die Bedienerfreundlichkeit des Internetauftrittes erhöht und alle Produkte und Services für Firmenkunden auch im Internet angeboten werden. Die Postbank wird dieses Angebot zielgruppenspezifisch zusammenstellen, um sowohl den Anforderungen eines Handwerkers als auch denen eines Industrieunternehmens gerecht werden zu können. Auch großvolumigen Zahlungsverkehr sollen Firmenkunden zukünftig via Internet abwickeln können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Postbank will Onlinebanking-Marktführer werden
  1.  
  2. 1
  3. 2


Hans-Peter Heil 11. Jul 2002

Das mit dem "echt witzig" ist deutlich zu unterstreichen. Da haben die auf ihrer...

Froidi 07. Dez 2001

Hey sach das nicht so laut ;))))))))))))))))))))))))))

Mikesch 07. Dez 2001

Die Postbank ist ja echt witzig: mit AOL Onlinebanking- Marktführer werden. Das sind ja...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
Artikel
  1. Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
    Zip
    Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

    Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

  2. Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik
     
    Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik

    Die Golem Akademie bietet Admins und IT-Sicherheitsbeauftragten in einem Fünf-Tage-Workshop einen umfassenden Überblick über Netzwerktechnologien und -konzepte.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
    Razer Zephyr im Test
    Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

    Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /