Abo
  • Services:
Anzeige

Trillian 0.70: Multifunktionaler Instant Messenger

Trillian versteht AOL Instant Messenger, ICQ, IRC, MSN- und Yahoo-Messenger

Die Software-Schmiede Cerulean Studios bietet ab sofort die Version 0.70 des Instant Messaging Clients Trillian für die Windows-Plattform an. Damit können alle populären Instant-Messaging-Dienste genutzt werden, wozu ICQ, AOL Instant Messenger, MSN- und Yahoo-Messenger sowie das ehrwürdige IRC zählen. Darüber hinaus bietet Trillian einige nützliche Funktionen, die den einzelnen Konkurrenten fehlen.

Anzeige

Trillian 0.70
Trillian 0.70
Mit der aktuellen Version 0.70 lernte Trillian einige wichtige Neuerungen, die für einen sinnvollen Einsatz unabdingbar sind. Dazu gehört etwa der Dateitransfer, eine Proxy-Unterstützung und die Berücksichtigung von Privacy-Einstellungen der jeweiligen Chat-Systeme. Letzteres verhindert, dass einen unerwünschte Spam-Messages erreichen, was separat für die verschiedenen Chat-Varianten definiert werden kann. Im Kurztest funktionierte allerdings der Dateitransfer mit einigen ICQ-Clients leider nicht.

Die Oberfläche von Trillian lässt sich durch verschiedene Skins beliebig ändern, die auch Transparenz-Funktionen beherrschen. Die Standard-Installation enthält eine Windows-XP-ähnliche Oberfläche; weitere stehen zum Download bereit. Sehr praktisch: Das Programm bietet einen zuschaltbaren Bereich, in dem alle gerade geöffneten Fenster und empfangenen Internet-Adressen übersichtlich abgelegt werden. Die Message-History besteht aus einer einfachen Textdatei, die man mit einem frei wählbaren Editor betrachten kann.

Als besonderes Schmankerl lassen sich die Chat-Fenster innerhalb eines so genannten Container-Fensters anzeigen. Das bedeutet, dass bestimmte Fenster nur noch mit einem Eintrag in der Taskleiste erscheinen, was bei vielen offenen Chat-Fenstern die Übersicht erhöht. Innerhalb des Container-Fensters befindet sich dann wiederum eine Taskleiste, um bequem zwischen den einzelnen Sub-Fenstern zu wechseln. Zudem unterstützt Trillian die Möglichkeit, dass mehrere Benutzer eine Trillian-Installation verwenden können.

Wer als Chat-Tool vorher ICQ einsetzte, kann die lokale Kontaktliste leicht in Trillian importieren lassen. Die Server-seitigen Kontakte von ICQ werden noch nicht unterstützt, dafür liest Trillian die Server-Kontakte vom MSN-, Yahoo- und AOL-Messenger automatisch ein. Die Software beherrscht die direkte Verbindung zu anderen Nutzern vom AOL Instant Messenger und unterstützt Buddy-Icons, was von zahlreichen neuen Emoticons flankiert wird. Zudem lässt sich Trillian nach Belieben konfigurieren, etwa ob einkommende Nachrichten automatisch Fenster öffnen, diese automatisch in den Vordergrund springen, oder neue Nachrichten über ein Icon im Tray-Bereich angezeigt werden.

Trillian 0.70 für die Windows-Plattform steht ab sofort kostenlos zum Download bereit. Das Instant-Messaging-Programm unterstützt die Chat-Plattformen ICQ, AOL Instant Messenger, IRC, MSN- und Yahoo-Messenger. Die Entwickler bitten, bei regelmäßiger Verwendung der Software einen kleinen Beitrag dafür zu bezahlen.


eye home zur Startseite
datafox 22. Mai 2002

http://www.sms.ac hat ein adressbuch und sendet sms weltweit, auch an meherer user zugleich!

cnb 26. Jan 2002

Odigo ist aber leider meiner Meinung nach zu unstabil auf einigen Komputers und ich...

CapTCocK 22. Jan 2002

Bei mir hab ich dadurch meine ICQ-Nr. zum abstürzen gebracht. kann mich nicht mehr mit...

[DR] 21. Jan 2002

Also ich find die SMSfunktion bei ICQ schon ziemlich wichtig, vorallem weil die ganzen...

P_anzer 21. Jan 2002

Ausserdem macht ICQ in letzer zeit beim versenden von sms voll die macken :(((



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Friedrichshafen
  2. KARL EUGEN FISCHER GMBH, Burgkunstadt bei Bamberg
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Weissach nahe Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. für 79,99€ statt 119,99€
  2. und Destiny 2 gratis erhalten
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: iPhone X = Experimental

    flow77 | 23:41

  2. Re: Einfach legalisieren

    AllDayPiano | 23:39

  3. Re: Seh ich nicht.. bekomme hoffe ich Glasfaser

    Buenne | 23:39

  4. 999$ = 1150¤?

    pizuzz | 23:36

  5. Re: Staatsgelder verpulfert

    Freiheit statt... | 23:33


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel