Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Linux- und Windows-Treiber für NVidia-Grafikchips

Linux-Treiber 1.0-2313 und Detonator XP 23.11 stehen zum Download bereit

Der Grafikchiphersteller NVidia hat wieder einmal neue Referenztreiber veröffentlicht. Sowohl die Detonator-XP-Treiber für Windows als auch die Treiber für Linux wurden überarbeitet.

Anzeige

Unter Linux werden ab der neuen Treiberversion 1.0-2313 vom 29. November 2001 erstmals auch die Grafikchips der nForce-Chipsätze 220D, 420 und 420D voll unterstützt. Erweitert wurde die Unterstützung für mobile Grafikchips und AMD-Architekturen. Zudem werden OpenGL 1.3 inklusive NVidia-Erweiterungen sowie beschleunigtes Offscreen Renderung per SGIX_pbuffer- und SGIX_fbconfig-Erweiterungen unterstützt. Die Linux-Treiber sind nun mit GLX 2313 kompatibel. Die Leistung unter Quake und dem Viewperf-Benchmark soll verbessert worden sein.

Die neuen Detonator-XP-Treiber in der Version 23.11 vom 3. Dezember 2001 sollen unter den verschiedenen Windows-Versionen wieder - insbesondere unter Windows XP - ein Quentchen mehr Leistung bieten und weniger Kompatibilitätsprobleme aufweisen. Integriert sind zudem WDM-Treiber (Version 1.08) für die Personal-Cinema-Erweiterung, welche bestimmte GeForce2-Karten um Funktionen zum Videocapturing erweitert. Die Treiber sind mehrsprachig und stehen in Paketen für Windows 95/98/ME, Windows NT sowie Windows 2000/XP zum Download bereit. Noch nicht aktualisiert wurden die Treiber für die 64-Bit-Version von Windows XP.

Die jeweils aktuellen Linux- und Windows-Treiber von NVidia finden sich auf der offiziellen Website www.nvidia.com.


eye home zur Startseite
CK (Golem.de) 31. Jul 2002

Wenn das eine Frage sein soll, wo es dafür Treiber gibt: a) Verständliche Kommunikation...

Greulach 31. Jul 2002

win 98 treiber für elsa gladiac511

Matthias 24. Feb 2002

wann kommt der Detonator 23.11 für Elsa Gladiac 511 GeForce2 MX/400 64MB TV-Out raus...

Michael 07. Dez 2001

Personal Cinema ist keine Erweiterung für irgendwelche GeForce2 Karten sondern ist ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. über Hays AG, Raum Würzburg, Mannheim
  3. Strautmann, Bad Laer
  4. Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co KG, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 14,99€
  2. (-13%) 34,99€
  3. (-10%) 35,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  2. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  3. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  4. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  5. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  6. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden

  7. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  8. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  9. Arbeitsrecht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischer Memos entlassen

  10. Spielzeug

    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. ++

    teenriot* | 14:59

  2. Re: Was soll "Elektronenmigration"

    schily | 14:58

  3. Re: Problem sitzt in den USA und nicht in Russland

    teenriot* | 14:56

  4. Re: Warum tritt bei Kobalt weniger...

    Sinnfrei | 14:56

  5. Re: Warum sind smart Lautsprecher so beliebt?

    theFiend | 14:55


  1. 15:08

  2. 12:20

  3. 12:01

  4. 11:52

  5. 11:49

  6. 11:39

  7. 10:58

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel