Abo
  • IT-Karriere:

MS Exchange 2000 Service Pack 2 bringt neue Funktionen

Microsoft verbessert Outlook Web Access

Microsoft gab jetzt das Exchange 2000 Service Pack 2 (SP2) zum Download frei. Aber das SP2 beseitigt nicht nur Fehler in Microsofts Exchange Server, sondern stattet diesen auch mit einigen neuen Funktionen in vielen Bereichen aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den neuen Funktionen zählen unter anderem Diagnose-, Deployment- und Migrations-Tools für IT-Administratoren. Diese sollen vor allem helfen, die Exchange-Infrastruktur stabiler zu machen und Enduser mit Feature-Verbesserungen zu versorgen.

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. UDG United Digital Group, Mainz, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Hamburg

Die wichtigsten Verbesserungen finden sich in Outlook Web Access, einer Webmail-Oberfläche, die den E-Mail-Client ersetzt und stark an Outlook angelehnt ist. Exchange 2000 SP2 verbessert dabei unter anderem den Outlook-Web-Access-Kalender mit neuen Sichten, einer gesteigerten Performance und neuer Funktionalität. Zudem unterstützt Outlook Web Access nun auch Meeting Reminder in Form von Pop-up-Fenstern und eine Suchfunktion für die eigene Mailbox. Auch können User ihre Outlook-Web-Access-Sitzung nun explizit beenden, was den Zugriff auf die eigene Post von öffentlichen Terminals sicherer gestaltet.

Auch die Interaktion zwischen dem Exchange Server und dem Active Directory wurde verbessert, ebenso wie das Message Tracking. Aber auch der Exchange 2000 Conferencing Server hat eine Überarbeitung erfahren.

Das Exchange 2000 Service Pack 2 steht ab sofort für alle Exchange-2000-Kunden weltweit zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 85,04€ + Versand)
  2. (u. a. Philips 55PUS8303 Ambilight-TV für 699€ statt 860€ im Vergleich und weitere TV-Angebote)
  3. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...

cvp 14. Jan 2002

nmnm

cleaner 06. Dez 2001

dann ist es ja eigentlich ein kostenloses update


Folgen Sie uns
       


Honor 20 Pro - Hands on

Das Honor 20 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone der Huawei-Tochter. Als Besonderheit gibt es eine Vierfachkamera, um für möglichst viele Objektivsituationen gewappnet zu sein. Hinweis vom Hersteller: "Bei den gezeigten Geräten der Honor-20-Serie handelt es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von der finalen Version unterscheiden können."

Honor 20 Pro - Hands on Video aufrufen
e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
    Lightyear One
    Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

    Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
    Von Wolfgang Kempkens

    1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
    2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
    3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

      •  /