Abo
  • Services:
Anzeige

Transcend liefert Festspeicher mit IDE-Schnittstelle

"Disk on Module"-Laufwerke mit Kapazitäten von 16, 32 und 64 MByte

Der Speicher- und Mainboard-Hersteller Transcend will noch im Dezember eine Reihe von "Disk on Module"-Laufwerken (DOM) anbieten. Dabei handelt es sich um nichtflüchtige, platzsparende, mechanikfreie und somit geräuschlose Festspeicher für die IDE-Schnittstelle. Vorerst werden nur Kapazitäten von bis zu 64 MByte erhältlich sein, bei entsprechender Nachfrage sollen jedoch auch DOM-Speicher mit bis zu 512 MByte folgen.

Anzeige

Herkömmliche Festplatten und Niedrig-Kapazitäts-Laufwerke sollen leicht ersetzt oder ergänzt werden können, da die Installation über einen Standard-IDE-Steckanschluss erfolgt. Treiber sollen nicht nötig sein, da die DOMs sich wie normale IDE-Laufwerke verhalten.

Festspeicher mit IDE-Schnittstelle von Transcend
Festspeicher mit IDE-Schnittstelle von Transcend

Angaben zu den durchschnittlichen Datentransferraten bei Schreib- und Lesezugriffen konnte Transcend auf Nachfrage nicht nennen. Die durchschnittliche Suchvorgangszeit soll bei unter 0,1 Millisekunden, die "Host Burst Data Transfer Rate" bei maximal 16,67 MByte/s (PIO Mode 4) liegen.

Die stabile Konstruktion soll den störungsfreien Einsatz in robusten Geräten begünstigen, die mit konstanter Vibration oder plötzlich auftretender Schlag- bzw. Stoßeinwirkung konfrontiert werden. Damit eignen sich die DOM-Speicher Transcend zufolge auch für den Einsatz in der Industrie, in Netzwerk-Infrastruktur-Hardware sowie in Web-Servern und Internet-Terminals.

Ab Mitte Dezember sollen zunächst DOM-Speicher mit 16, 32 und 64 MByte erhältlich sein. Die Listenpreise liegen bei 95,- DM (TS16MDOMV), 112,- DM (TS32MDOMV) respektive 150,- DM (TS64MDOMV). Weitere Kapazitäten bis 512 MByte sollen bei entsprechender Nachfrage folgen. Transcend gewährt eine lebenslange Garantie von 1.000.000 Stunden, was 114 Jahren entspricht.


eye home zur Startseite
chojin 07. Dez 2001

das find ich auch. ich hätte auch gerne mein boot-partition auf solch einem speicher...

derjan 06. Dez 2001

Was heißt 1GB und mehr??????????? Bei den Preisen und Spezifikationen lohnt sich das eh...

Netkult.com 06. Dez 2001

Ich frage mich schon seit Jahren warum das keiner tut, das Desktop Windows Betriebsystem...

Radovsk 06. Dez 2001

Leider etwas daneben. Vielleicht etwas zu klein...und dabei so schnell wie eine...

eXtra Panne 06. Dez 2001

Warum so Viel?! Es reicht doch völlig die Temp Variable oder die Windoof...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ADLON Intelligent Solutions GmbH, Ravensburg
  2. über Hays AG, Berlin
  3. Alice Salomon Hochschule Berlin, Berlin
  4. über Nash direct GmbH, Stuttgart-Möhringen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Firefox Nightly Build 58 Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
  2. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Man stelle sich mal vor alle Berufsgruppen...

    ML82 | 05:10

  2. Re: Scheinheilig

    Cyber | 04:16

  3. Re: windows 10

    ve2000 | 04:12

  4. Re: Das WWW beginnt zu nerven...

    zwergberg | 04:11

  5. Re: Dabei sollten doch gerade das Wohlbefinden...

    ML82 | 03:56


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel