Tekram bietet Paket mit zwei USB-WLAN-Adaptern

"2@Net Wireless Network Kit" enthält zwei AIR.mate-U300C-USB-Adapter

Der taiwanesische Hardwarehersteller Tekram hat mit dem "2@Net Wireless Network Kit" ein Paket geschnürt, das zwei Wireless-LAN-Adapter für die USB-Schnittstelle enthält. Damit sollen Interessierte zwei Rechner schnell und drahtlos miteinander vernetzen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Paket mit USB-WLAN-Adaptern
Paket mit USB-WLAN-Adaptern
Insbesondere Spielefans will man mit dem 2@Net Wireless Network Kit ansprechen, die dank der Peer-to-Peer- bzw. Ad-hoc-Vernetzungsmöglichkeit des IEEE-802.11b-Datenfunkstandards (theoretische Bandbreite: 11 MBit/s, praktisch meist um die 6 MBit/s) ihre Rechner ohne Kabelsalat miteinander verbinden wollen.

Stellenmarkt
  1. IT Manager / Digitalisierungsarchitekt (m/w/d)
    Siedlungswerk GmbH, Stuttgart
  2. Senior Cloud Engineer (m/w/d)
    unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, Wadern (Home-Office möglich)
Detailsuche

Abgesehen davon arbeiten die beiliegenden Tekram-U300C-USB-WLAN-Adapter auch mit anderem WLAN-Equipment wie z.B. Basisstationen zusammen. Die nicht mehr als abhörsicher geltende Wired-Equivalent-Privacy-(WEP-)Verschlüsselung des WLAN- bzw. WiFi-Standards wird mit einer Schlüssellänge von 128 Bit unterstützt.

Das 2@Net Wireless Network Kit ist laut Tekram ab sofort zum Listenpreis von 429,- DM im Fachhandel erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Klaus 27. Jun 2002

Ich habe mir 2 solche Teile gekauft und möchte sie unter Linux einsetzen. Es gibt aber...

bat 02. Mai 2002

Ich möchte mit einem freund in der nachbarschaft nen LAN aufbauen. Unsere Rechner stehen...

basil 11. Dez 2001

Als Mitarbeiter eines Konkurrenten muss ich zugeben, dass das ein recht attraktives...

CK (Golem..de) 05. Dez 2001

USB 1.x schafft 12 MBit/s. WLAN macht theoretisch 11 MBit, praktisch rund 6 MBit pro...

Simon 05. Dez 2001

Entweder täusche ich mich oder das ist doch grober bullshit! USB 1.0 (wovon ich hier mal...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
Artikel
  1. Solar Orbiter: Letzter Gruß an die Erde vor der wissenschaftlichen Mission
    Solar Orbiter
    Letzter Gruß an die Erde vor der wissenschaftlichen Mission

    Die Esa-Raumsonde Solar Orbiter soll zur Sonne fliegen. Mit ihrem Vorbeiflug an der Erde beginnt die wissenschaftliche Missionsphase.
    Von Patrick Klapetz

  2. Gigafactory Berlin: Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung
    Gigafactory Berlin
    Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung

    Tesla verzichtet für die geplante Akkufertigung in Grünheide bei Berlin auf eine mögliche staatliche Förderung in Milliardenhöhe.

  3. 50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen
     
    50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen

    Die Black Week 2021 in der Golem Karrierewelt läuft weiter: 50 Prozent bei zahlreichen Live-Workshops, Coachings und E-Learnings sparen - noch bis Montag!
    Sponsored Post von Golem Akademie

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • Corsair MP600 Pro XT 1TB 167,96€ • Apple Watch Series 6 ab 379€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /