Ist die PlayStation gesundheitsschädlich?

Auslieferung der PSone in Holland vorübergehend gestoppt

Die niederländischen Zoll- und Umweltbehörden haben die Auslieferung von 1,3 Millionen PSone-Konsolen und 800.000 Stück Zubehör für die PSone in den Niederlanden vorübergehend unterbunden, nachdem bei Untersuchungen von Peripheriegeräten für die Konsole zu hohe Cadmiumwerte festgestellt worden waren.

Artikel veröffentlicht am ,

In einer Mitteilung der niederländischen Behörden wird bestätigt, dass die in den nicht von Sony, sondern von anderen Herstellern produzierten Peripheriegeräten wie einigen Kabeln festgestellten Cadmiumwerte kein Gesundheitsrisiko für die Benutzer darstellen. Um jedoch langfristige Folgen für die Umwelt auszuschließen, die durch eine spätere unsachgemäße Entsorgung der Kunststoffe entstehen könnten, legen die niederländischen Gesetze Grenzwerte für die Verwendung von Cadmium fest, das als Stabilisator oder Färbungsmittel in Kunststoffen verwendet wird.

Sony hat nun bereits reagiert: Auch wenn man nach eigenen Angaben die Interpretation der anwendbaren Gesetze und Bestimmungen durch die niederländischen Behörden mit Vorbehalten sehe, habe sich das Unternehmen für eine praktische Lösung entschieden. Nachdem es die Lieferung von Ersatzgeräten durch Zulieferer von Kunststoff- und anderen Komponenten organisiert hat, will man die Auslieferung eingeschränkter Stückzahlen der PSone-Konsole für den EU-Markt Mitte Dezember wieder aufnehmen. Die uneingeschränkte Auslieferung der Geräte soll dann so schnell wie möglich erfolgen. Die Maßnahmen der niederländischen Behörden beziehen sich nicht auf die PlayStation 2.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dirk M. 17. Dez 2001

Na sicher doch, für die Augen, bei solch einer schlechten Grafik!

maebert 06. Dez 2001

Bitte geh zum Arzt, oder schlag zumindestens mal das Wort "Paranoia" in einem...

rollberg 06. Dez 2001

richtig, wer so was spielt hat sowieso einen an der Waffel.

mzam 06. Dez 2001

ich finde die ps auch gesundheitsschädigend :-)

resonic 05. Dez 2001

bei der PS2 tretten jedenfalls suchterscheinungen auf :)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
    Kanadische Polizei
    Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

    Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

  2. 4 Motoren und 4-Rad-Lenkung: Tesla aktualisiert Cybertruck
    4 Motoren und 4-Rad-Lenkung
    Tesla aktualisiert Cybertruck

    Tesla-Chef Elon Musk hat einige Änderungen am Cybertruck angekündigt. Der elektrische Pick-up-Truck wird mit vier Motoren ausgerüstet.

  3. Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
    Blender Foundation
    Blender 3.0 ist da

    Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /