Abo
  • Services:

Erneut umfangreiche Entlassungen bei Pixelpark?

SZ: Bis zu 500 von 950 Mitarbeitern müssen gehen

Pixelpark steht vor einer erneuten Entlassungswelle, das berichtet die Süddeutsche Zeitung. Bis zu 500 der noch 950 Stellen sollen wegfallen, so das Blatt.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine offizielle Bestätigung der Gerüchte sowie genaue Angaben zu den neuen Restrukturierungsplänen stehen noch aus. Pixelpark-Chef Paulus Neff wollte sich, so die SZ, wegen noch laufender Gespräche mit dem Aufsichtsrat und dem Betriebsrat nicht zu möglichen Einschnitten beim Personal äußern. Details wird es wohl erst am Freitag geben.

Vor allem Pixelpark-Standorte im Ausland sollen von den anstehenden Maßnahmen betroffen sein, aber auch in Deutschland würden Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz verlieren, so die Süddeutsche weiter. Nur so könne Pixelpark im nächsten Jahr die Gewinnschwelle erreichen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
    3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

      •  /