Expedia und SNCF starten Reisebüro in Frankreich

Gemeinschaftsprojekt zwischen französischer Staatsbahn und Reisebüro

Unter voyages-sncf.com geht in Frankreich eine Reisesite als Joint Venture von Expedia und SNCF, der staatlichen Bahngesellschaft in Frankreich, an den Start.

Artikel veröffentlicht am ,

Bisher konnten Online-Bucher in Frankreich auf der Reisesite hauptsächlich Bahnreisen in Frankreich und quer durch Europa buchen. Das neue Gemeinschaftsprojekt soll von der Popularität von www.voyages-sncf.com und Expedias selbst entwickelter Buchungstechnologie profitieren und neben der Buchung von Zugtickets auch Flüge, Hotels oder Mietwagen sowie ihre eigenen individuellen Urlaubspakete unter www.voyages-sncf.com anbieten.

Stellenmarkt
  1. IT-Prozessmanager (m/w/d)
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  2. Mitarbeiterin (m/w/d) Archivwesen
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen
Detailsuche

Da Expedia in allen Märkten auf ein größtmögliches Maß an Lokalisierung Wert legt, finden die französischen Kunden zum Start exklusive Angebote, beispielsweise Skiurlaube in den französischen Alpen oder karibische Sommerferien.

"Expedia hat von Anfang an verstanden, dass sein Angebot jedem Reisemarkt individuell angepasst werden muss. Deswegen sind wir besonders stolz auf unsere Partnerschaft mit SNCF, die ein Teil unserer europäischen Expansionsstrategie ist", kommentierte Richard Barton, Präsident und CEO von Expedia, Inc. auf der heutigen Pressekonferenz in Paris. "Ich bin überzeugt, voyages-sncf.com wird die führende Reisesite in Frankreich: Denn die Ergänzung der schon bestehenden Website um unsere einfache und intuitive Buchungstechnologie und das umfassende Angebot von Flügen, Hotels und Mietwagen können sich die Web-User in Frankreich auf unserer gemeinsamen Site ihren persönlichen Traumurlaub mühelos zusammenstellen."

Denis Wathier, Geschäftsführer von voyages-sncf.com und Präsident des Joint Ventures, ergänzte: "Auf Grund der erweiterten Funktionen auf www.voyages-sncf.com werden französische Internet-User einen großen Mehrwert erhalten. Wir treffen mit unserer erweiterten Website genau die Reiseplanungsbedürfnisse unserer User - egal ob es sich um Wochenendtrips oder den großen Sommerurlaub handelt."

Golem Akademie
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. Dezember 2021, virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    13.–16. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

SNCF startete im Juni 2000 sein Tochterunternehmen voyages-sncf.com, die E-Commerce-Tochter GL e-commerce wurde im August 2000 gegründet. Voyages-sncf.com erwartet für 2001 einen Umsatz von 167 Millionen Euro. SNCF hält 53 Prozent des Joint Ventures durch ihre Tochter GL e-commerce, während Expedia, Inc. einen Anteil von 47 Prozent hält.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
Artikel
  1. Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
    Zip
    Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

    Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

  2. Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik
     
    Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik

    Die Golem Akademie bietet Admins und IT-Sicherheitsbeauftragten in einem Fünf-Tage-Workshop einen umfassenden Überblick über Netzwerktechnologien und -konzepte.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
    Razer Zephyr im Test
    Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

    Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /