Spieletest: Project Eden - Überzeugendes 3D-Adventure

Screenshot #2
Screenshot #2
Diese vier müssen sich durch den riesigen Komplex der "Real Meat"-Fabrik vorantasten und -kämpfen, was nur selten einfach ist - insbesondere da die Gebäude in den unteren Etagen nicht nur von einer mit Designerdrogen vollgepumpten Totenkopf-Gang eingenommen wurden, die von einem unheimlichen Anführer mit einem Faible für Genmanipulationen geleitet wird, sondern bereits dank zahlreicher gelegter Brände oder marodem Bauwerk teils dem Einsturz nahe zu sein scheinen. Dies stellt das UPA-Team vor einige Probleme, schon alleine da viele Sicherheitssysteme verrückt spielen, Aufzüge defekt sind sowie lebensbedrohliche Umstände herrschen. Somit ist der Zugang zu Gebäudeteilen mitunter nur über Umwege, mit Gehirnschmalz, Wagemut oder gar nicht möglich.

Stellenmarkt
  1. Spezialist (m/w/d) PMO / Project Management Office
    RITTAL GmbH & Co. KG, Herborn
  2. IT Application Manager (m/w/x) POS Software / Kassensysteme
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim
Detailsuche

Screenshot #3
Screenshot #3
Hier kommt dann das in Project Eden eine zentrale Rolle einnehmende Teamwork der vier Spezialisten ins Spiel, da die vier nicht immer als Gruppe, sondern mitunter auch mal - mal mehr mal weniger vom Spieler beeinflusst - getrennt unterwegs sind. Die richtige Person am falschen Ort bringt einem schließlich nicht viel. So ist Amber zwar in der Lage, unbeschadet durch siedend heiße Dämpfe, giftige Gase oder lodernde Flammen zu gehen, doch eine dahinter liegende Sicherheitstür oder Ähnliches kann sie nicht reparieren. Es müssen also Wege gefunden werden, wie die anderen nachfolgen können. Hierbei spielt nicht nur Geschicklichkeit bei der Steuerung der einzelnen Leute eine Rolle, sondern auch Gehirnschmalz für die Lösung von Problemen und die Wahl der richtigen Person für bestimmte Aufgaben. Interessant sind die Reparatur- oder Hacker-Fähigkeiten von Andre bzw. Minoko, da man hier nur Erfolg hat, wenn man im richtigen Augenblick auf den Knopf drückt - was etwas Geschicklichkeit erfordert, aber machbar ist.

Screenshot #4
Screenshot #4
Eine besondere Bedeutung haben in Project Eden zudem die Ausrüstungsgegenstände, die zu mehr zu gebrauchen sind als nur um Gegner damit wegzupusten. So sind beispielsweise im Laufe des Spiels erhaltene Hilfsmittel wie ein ferngesteuerter Miniatur-Panzer und dessen fliegende Kugelvariante von großer Bedeutung, da man mit ihnen in Gänge kriechen oder fliegen und Gegenstände aktivieren kann, die anders nicht zu erreichen sind oder sicherheitshalber erst mal aus der sicheren Entfernung betrachtet werden sollen. Wenn dann doch mal was zerstört werden muss, ist das Team anfangs mit einfachen Waffen ausgestattet, später kommen auch Granaten und anderes hinzu. Lediglich Amber hat von Anfang an ihren Raketenwerfer auf dem Rücken und ist etwas schlagkräftiger. Energie für die Ausrüstungsgegenstände gibt es in Form von Energiespeichern und Ladestationen, die ab und an zu finden sind. Lebensenergie wird hingegen von Erste-Hilfe-Stationen geliefert. Stirbt eines der Teammitglieder, wird es an der Erste-Hilfe-Station regeneriert, an der es zuletzt registriert wurde, was automatisch beim Vorbeilaufen passiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Project Eden - Überzeugendes 3D-AdventureSpieletest: Project Eden - Überzeugendes 3D-Adventure 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Naomi "SexyCyborg" Wu
Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig

Naomi Wu wird in der Maker-Szene für ihr Fachwissen geschätzt. Youtube demonetarisiert sie aber wohl wegen ihrer Körperproportionen.

Naomi SexyCyborg Wu: Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig
Artikel
  1. Giga Factory Berlin: Tesla kauft Bahngleis in Brandenburg
    Giga Factory Berlin
    Tesla kauft Bahngleis in Brandenburg

    Tesla will sein neues Werk in Grünheide besser an den öffentlichen Nahverkehr anbinden und kauft ein Schienenstück für einen eigenen Zug.

  2. Aus dem Verlag: Golem-PC mit Geforce RTX 3050 und 6C-Ryzen
    Aus dem Verlag
    Golem-PC mit Geforce RTX 3050 und 6C-Ryzen

    Sechs CPU-Kerne dank AMDs Ryzen und eine Raytracing-Grafikkarte für 1080p-Gaming: Der Golem Basic Plus ist dafür gerüstet.

  3. Quartalsbericht: Apples Gewinn stellt alles in den Schatten
    Quartalsbericht
    Apples Gewinn stellt alles in den Schatten

    Apple erwirtschaftet im letzten Quartal des Vorjahres einen Gewinn von 34,6 Milliarden US-Dollar - trotz Chipkrise und weiteren Lieferengpässen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /