Abo
  • Services:

Test: MP3 Maker Platinum - Komplettes Umwandlungsstudio

Software erzeugt auch Ogg-Vorbis- und MP3-Pro-Dateien

Mit dem MP3 Maker Platinum veröffentlicht Magix eine Software, die nicht nur Audio-CDs in MP3s umwandeln kann, sondern noch eine ganze Reihe weiterer nützlicher Funktionen bietet. So lassen sich etwa bei der Umwandlung nicht nur "herkömmliche" MP3s, sondern auch Dateien im MP3-Pro- oder im Ogg-Vorbis-Format erzeugen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Insgesamt können Dateien ins MP3-, MP3Pro-, WAV-, WMA- und Ogg-Vorbis-Format exportiert werden. Das Umwandeln in das MP3-Pro-Format ist allerdings nur 20-mal kostenlos möglich, danach muss ein Update erworben werden, um weiterhin MP3-Pro-Dateien erstellen zu können. Das Umwandeln geschieht dabei kinderleicht per Knopfdruck, egal, ob nur einzelne Titel oder gleich der Inhalt einer ganzen Audio-CD auf Festplatte gebannt werden soll. Die übersichtlich gestaltete Bedienoberfläche ist dabei größtenteils selbsterklärend, wer dennoch eine Einstiegshilfe benötigt, kann auf schon von anderen Magix-Produkten bekannte Einführungsvideos zurückgreifen.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Screenshot #2
Screenshot #2
Die importierten Daten müssen natürlich nicht unbedingt von CD kommen, auch der Mitschnitt von Internet-Radioprogrammen ist problemlos möglich. Positiv bei der Umwandlung von CDs ist die mitgelieferte Offline-Datenbank, die im Test selbst ausgefallene Platten oft erkannte und so die einzelnen Songs gleich korrekt mit Künstler- und Titelnamen versah. Natürlich ist es aber auch möglich, online nach den CD-Informationen zu suchen.

Das Programm sucht auf Wunsch sämtliche auf der Festplatte bereits abgelegten MP3s zusammen, so dass diese sich neu ordnen, gruppieren oder auch zu Playlisten zusammenstellen lassen. Wer will, kann auch gleich aus dem Programm heraus Audio- oder MP3-CDs brennen.

Screenshot #3
Screenshot #3
Ein eigenes Cover-Studio sorgt dafür, dass man für die selbst gebrannten CDs auch gleich die passende Hülle entwerfen kann. Mit den mitgelieferten Korrektur- und Effekttools lassen sich die Musikstücke in einem gewissen Rahmen zudem auf Wunsch verfremden und aufpolieren. Die verschiedenen möglichen Visualisierungen haben während des Abspielens der Songs zwar keinen praktischen Nutzen, sind aber nett anzusehen.

Der Magix MP3 Maker Platinum ist ab sofort im Handel zum unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis von 34,99 Euro (68,43 DM) erhältlich.

Fazit:
Egal ob zum Umwandeln von Musikdateien, CDs brennen und Cover drucken oder Playlisten erstellen - der MP3 Maker Platinum bietet die wichtigsten Optionen rund um digitale Musik aus einer Hand. Die gewohnt gute Benutzeroberfläche von Magix tut ein Übriges dazu, auch Einsteigern die Möglichkeiten digitaler Musik nahe zu bringen und den PC in eine Jukebox umzuwandeln.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€

deghmouche 20. Dez 2004

ich möchte diese software ausprobieren unverbindlich

klaus eberlein 11. Mai 2002

..mehr über mp3


Folgen Sie uns
       


Google Lens ausprobiert

KI mit Sehschwäche: Google Lens ist noch im Betastadium.

Google Lens ausprobiert Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    •  /