• IT-Karriere:
  • Services:

Blue C: Kaum Umsatz, aber hoher Verlust

Liquide Mittel nur noch bei 4 Millionen Euro

Der E-Business-Dienstleister Blue C Consulting AG erzielte im dritten Quartal 2001 konsolidierte Umsatzerlöse in Höhe von 1,3 Millionen Euro. In den ersten drei Quartalen 2001 betrugen die Umsatzerlöse rund 4,01 Millionen Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Betriebsergebnis vor Zinsen, Steuern und Minderheitenanteilen (EBIT) betrug in den ersten neun Monaten 2001 minus 13,9 Millionen Euro gegenüber minus 9,2 Millionen Euro im Vergleichszeitraum 2000.

Stellenmarkt
  1. OMIRA GmbH, Ravensburg
  2. Lamigraf GmbH, Bönen

Bereinigt um die einmaligen Restrukturierungskosten belief sich das EBIT für die ersten neun Monate 2001 auf minus 8,7 Millionen Euro. Der Konzernverlust (nach Minderheitenanteilen) beträgt 13,57 Millionen Euro nach 13,08 Millionen Euro in den ersten drei Quartalen 2000.

Zum 30. September 2001 betrugen die liquiden Mittel des Unternehmens rund 4,18 Millionen Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 599€
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Hands On

Die neuen Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20 Ultra von Samsung kommen wieder mit dem S Pen.

Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Hands On Video aufrufen
Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

    •  /