Abo
  • Services:

Aldi bringt 15-Zoll-TFT-Display für 698 DM

Start im Südland ab 6.12 und im Nordland ab 5.12.2001

Der mittlerweile schon regelmäßig ins Computerhändlerlager wechselnde Discounter Aldi will rund um Nikolaus einen 15-Zoll-TFT-Monitor auf die berühmten Euro-Paletten stellen. Diesmal wird das Gerät unter 700,- DM kosten. Bei Aldi Nord gibt es auch einen MP3-CD-Player und ein Grafiktablett.

Artikel veröffentlicht am ,

Aldi TFT Display
Aldi TFT Display
Käufer im Aldi-Nordland können schon am Mittwoch, den 5.12 zuschlagen, während im südlichen Aldiverkaufsgebiet die Geräte erst am 6.12 in den Läden stehen sollen.

Stellenmarkt
  1. Gentherm GmbH, Odelzhausen
  2. McFIT GMBH, Berlin

Das analoge angesteuerte TFT-Display kann maximal eine Auflösung von 1024 x 768 Pixel auf seine sichtbare Bildschirmdiagonale von 38 cm zaubern.

Gesteuert wird das Gerät, das nach TCO 99 strahlungsarm sein soll, über ein On-Screen-Display. Die Gesamttiefe liegt bei 16,5 cm. Der Monitor ist nicht baugleich mit dem vormals verkauften Gerät ALDI TFT Medion 9615. Der jetzt angekündigte Medion MD 9616 TFT besitzt aber auch zwei integrierte Lautsprecher mit jeweils einem Watt. Zum Lieferumfang gehört ein externes Netzteil sowie ein Netzanschlusskabel und ein 15-poliges Sub-D-Anschlusskabel sowie ein Audiokabel.

Auf das LC-Display gewährt der Hersteller Medion eine 24 Monate lange Garantie.

Grafiktablett
Grafiktablett
Bei Aldi Nord gibt es zudem ein Grafik-Pad mit einer Sensorfläche von 30,4 x 22,8 cm mit schnurloser Maus und einem Stift zum Zeichnen und Schreiben. Ein Stück kostet 89,98 DM.


MP3-CD-Player
MP3-CD-Player
Wer auch noch einen MP3-CD-Player sucht, kann an dem ebenfalls im Nordland zu bekommenden tragbaren MP3/CD-Player von Aldi Gefallen finden, der für 169,- DM verkauft wird. Das CD-R/CD-RW-kompatible Gerät besitzt ein alphanumerisches Display mit vier Zeilen. Zur leichteren Navigation kann man per alphanumerischer Textdirekteingabe im MP3-Titel-, Album- und Interpretenfeld suchen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 7,49€
  2. 17,95€
  3. (-15%) 16,99€
  4. 30,99€

Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Plus (2018) - Test

Der neue Echo Plus von Amazon liefert einen deutlich besseren Klang als alle bisherigen Echo-Lautsprecher. Praktisch ist außerdem der eingebaute Smart-Home-Hub. Der integrierte Temperatursensor muss aber noch bessser in Alexa integriert werden. Der neue Echo Plus ist zusammen mit einer Hue-Lampe von Philips für 150 Euro zu haben.

Amazons Echo Plus (2018) - Test Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /