Abo
  • Services:

Aldi bringt 15-Zoll-TFT-Display für 698 DM

Start im Südland ab 6.12 und im Nordland ab 5.12.2001

Der mittlerweile schon regelmäßig ins Computerhändlerlager wechselnde Discounter Aldi will rund um Nikolaus einen 15-Zoll-TFT-Monitor auf die berühmten Euro-Paletten stellen. Diesmal wird das Gerät unter 700,- DM kosten. Bei Aldi Nord gibt es auch einen MP3-CD-Player und ein Grafiktablett.

Artikel veröffentlicht am ,

Aldi TFT Display
Aldi TFT Display
Käufer im Aldi-Nordland können schon am Mittwoch, den 5.12 zuschlagen, während im südlichen Aldiverkaufsgebiet die Geräte erst am 6.12 in den Läden stehen sollen.

Stellenmarkt
  1. IT.Niedersachsen, Hannover
  2. Serrala Group GmbH, Hamburg

Das analoge angesteuerte TFT-Display kann maximal eine Auflösung von 1024 x 768 Pixel auf seine sichtbare Bildschirmdiagonale von 38 cm zaubern.

Gesteuert wird das Gerät, das nach TCO 99 strahlungsarm sein soll, über ein On-Screen-Display. Die Gesamttiefe liegt bei 16,5 cm. Der Monitor ist nicht baugleich mit dem vormals verkauften Gerät ALDI TFT Medion 9615. Der jetzt angekündigte Medion MD 9616 TFT besitzt aber auch zwei integrierte Lautsprecher mit jeweils einem Watt. Zum Lieferumfang gehört ein externes Netzteil sowie ein Netzanschlusskabel und ein 15-poliges Sub-D-Anschlusskabel sowie ein Audiokabel.

Auf das LC-Display gewährt der Hersteller Medion eine 24 Monate lange Garantie.

Grafiktablett
Grafiktablett
Bei Aldi Nord gibt es zudem ein Grafik-Pad mit einer Sensorfläche von 30,4 x 22,8 cm mit schnurloser Maus und einem Stift zum Zeichnen und Schreiben. Ein Stück kostet 89,98 DM.


MP3-CD-Player
MP3-CD-Player
Wer auch noch einen MP3-CD-Player sucht, kann an dem ebenfalls im Nordland zu bekommenden tragbaren MP3/CD-Player von Aldi Gefallen finden, der für 169,- DM verkauft wird. Das CD-R/CD-RW-kompatible Gerät besitzt ein alphanumerisches Display mit vier Zeilen. Zur leichteren Navigation kann man per alphanumerischer Textdirekteingabe im MP3-Titel-, Album- und Interpretenfeld suchen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)
  3. ab 499€

Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /