• IT-Karriere:
  • Services:

Gartner sieht weiterhin Wachstum bei IT-Services

Nordamerika größter Markt, Entwicklung und Integration größtes Einzelsegment

Laut einer Studie von Gartner Dataquest wird der IT-Services-Markt im Jahr 2001 ein Volumen von 554 Milliarden US-Dollar erreichen. Das entspricht einem Wachstum von 7,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bis zum Jahr 2005 rechnet Gartner Dataquest mit einem Marktvolumen von 865 Millionen US-Dollar, allerdings im Jahr 2002 nur mit einer einstelligen Wachstumsrate.

Artikel veröffentlicht am ,

Nordamerika soll Gartner zufolge die führende Region für IT-Services bleiben. Insgesamt sollen in 2001 in diesem Bereich in den USA 271 Milliarden US-Dollar Umsätze generiert werden. Bis 2005 sollen Umsätze in Höhe von 423 Milliarden US-Dollar anfallen.

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Lidl Digital, Berlin

Westeuropa nimmt mit einem Umsatzvolumen von 149 Milliarden US-Dollar in 2001 die zweite Position weltweit ein. In 2005 sollen 229 Milliarden US-Dollar mit IT-Services erwirtschaftet werden. Im asiatisch-pazifischen Raum erwartet man für dieses Jahr Umsätze von 31 Milliarden US-Dollar, die auf 60 Milliarden US-Dollar in 2005 anschwellen sollen.

Entwicklung und Integration ist zurzeit das größte Segment innerhalb der IT Services und soll dies auch bis 2005 bleiben. Im Jahr 2000 wurden in diesem Segment weltweit 156 Milliarden US-Dollar umgesetzt - 2005 sollen es 263,5 Milliarden US-Dollar werden.

Geschäftsprozess- und Transakationsmanagement ist das zweitgrößte Segment und soll in Zukunft am stärksten innerhalb der IT-Services wachsen, prognostiziert Gartner. In 2000 wurden dabei 74,8 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet, während es im Jahr 2005 145,2 Milliarden US-Dollar weltweit sein sollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla angespielt

Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay aus Assassin's Creed Valhalla. In dem Actionspiel treten die Spieler als Wikinger in England an.

Assassin's Creed Valhalla angespielt Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

    •  /