• IT-Karriere:
  • Services:

Auch Freecom will einen 32fach-CD-Brenner bringen

32x10x40-CD-Brenner von Freecom

Freecom will ein internes 32x10x40-CD-RW-Laufwerk mit Burnproof-Technologie auf den Markt bringen. Der neue Highspeed-Brenner soll ab Kalenderwoche 50 zum Preis von 199,- Euro (389,21 DM) im Handel erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Freecom 32fach-CD-Brenner
Freecom 32fach-CD-Brenner
Der interne Brenner von Freecom beschreibt CD-Rs mit 32facher Geschwindigkeit und wiederbeschreibt CD-RWs mit 10facher Geschwindigkeit. Mit dem Gerät lässt sich nach Unternehmensangaben eine komplette CD von 74 Minuten Länge (650 MB) in weniger als zweieinhalb Minuten beschreiben. Der Anschluss des Brenners erfolgt über die IDE-Schnittstelle.

Freecom liefert den 32x10x40-CD-Brenner zusammen mit der Brennsoftware Nero Burning Rom 5. Im Lieferumfang enthalten sind außerdem das IDE-Flachkabel für den Anschluss, ein Audio-Kabel, eine CD-R, ein CD-Marker Pen und ein Handbuch. Freecom bietet auf das Laufwerk zwei Jahre Garantie.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

PTC 13. Feb 2002

Mein Record des kompletten Brennvorgangs war mit 698,5 MB in 2min 32sec

chojin 05. Dez 2001

da hast du recht, deswegen wird es erst bei größeren Datenspeichern (DVD) wieder...

KillerKarl 04. Dez 2001

Für mich ist das auch unerklärlich, warum die die Technologie von Kenwood nicht weiter...

chojin 04. Dez 2001

hehe, das wär lustig. das wird aber wohl kaum passieren, ist doch die lese-technologie...

Magus 04. Dez 2001

die sin ja wahnsinnig!!! bald kann man CD´s schneller beschreiben als lesen!!!!!! da...


Folgen Sie uns
       


The Last of Us 2 - Fazit

Überleben in der Postapokalypse: Im Actionspiel The Last of Us 2 erkunden wir mit der jungen Frau Ellie unter anderem die Stadt Seattle - und sinnen auf Rache für einen Mord.

The Last of Us 2 - Fazit Video aufrufen
Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

    •  /