Pentium III sinkt wieder einmal leicht im Preis

Preissenkungen zwischen 10 und 17 Prozent

Intel hat zum 2. Dezember erneut die Großhandels-Preise seiner Pentium-III-Prozessoren gesenkt. Dies betrifft auch die stromsparenden Server-Varianten des Prozessors.

Artikel veröffentlicht am ,
 Pentium III  28. Okt. 01  2. Dez. 01  Reduktion
 1,2 GHz  241 US-Dollar  241 US-Dollar  -
 1,1 + 1,13 GHz  193 US-Dollar  173 US-Dollar  10 %
 1,0 GHz  173 US-Dollar  143 US-Dollar  17 %
 850 - 933 MHz  163 US-Dollar  143 US-Dollar  12 %


Deutlicher als die Pentium-III-Prozessoren für Desktop-Systeme sinken übrigens die für den Einsatz in Servern gedachten. Hier sinkt die 1,16-GHz-Version (0,13 Mikron, 512 KByte Cache) von 300,- US-Dollar um 20 Prozent auf 241,- US-Dollar. Die 1,13-GHz-Version (0,13 Mikron, 512 KByte Cache) sinkt von 235,- auf 202,- US-Dollar, was eine Preissenkung um 14 Prozent bedeutet.

Beim Celeron sinkt nur die 950-MHz-Version um 7 Prozent im Preis und ist nun mit 64,- US-Dollar genauso teuer wie seine weniger schnell getakteten Celeron-Brüder. Der Pentium 4 soll unbestätigten US-Medienberichten zufolge erst im Januar erneut im Preis sinken, vermutlich gekoppelt mit der Vorstellung einer mit mehr als 2 GHz getakteten Version.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Windows und Office
Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
Artikel
  1. Apple: iPhone 13 Pro nimmt Prores in 4K nur mit großem Speicher auf
    Apple
    iPhone 13 Pro nimmt Prores in 4K nur mit großem Speicher auf

    Wer mit dem neuen iPhone 13 Pro Videos in 4K im Profiformat Prores aufnehmen will, darf kein Gerät mit kleinem Speicher kaufen.

  2. Bürosuite: Kaufversion von Microsoft Office 2021 kommt im Oktober
    Bürosuite
    Kaufversion von Microsoft Office 2021 kommt im Oktober

    Wer Office nicht abonnieren, sondern kaufen will, kann ab 5. Oktober 2021 die neue Version Office 2021 erwerben.

  3. Abmahnungen: Verbraucherschützer gegen rechtswidrige Cookie-Banner
    Abmahnungen
    Verbraucherschützer gegen rechtswidrige Cookie-Banner

    Die Verbraucherzentralen haben fast 100 Unternehmen abgemahnt, weil diese sich rechtswidrig eine Cookie-Zustimmung erschlichen haben sollen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 2021 1.189,15€) • Alternate-Deals (u. a. Netgear-Repeater 26,90€) • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) [Werbung]
    •  /