• IT-Karriere:
  • Services:

Pentium III sinkt wieder einmal leicht im Preis

Preissenkungen zwischen 10 und 17 Prozent

Intel hat zum 2. Dezember erneut die Großhandels-Preise seiner Pentium-III-Prozessoren gesenkt. Dies betrifft auch die stromsparenden Server-Varianten des Prozessors.

Artikel veröffentlicht am ,
 Pentium III  28. Okt. 01  2. Dez. 01  Reduktion
 1,2 GHz  241 US-Dollar  241 US-Dollar  -
 1,1 + 1,13 GHz  193 US-Dollar  173 US-Dollar  10 %
 1,0 GHz  173 US-Dollar  143 US-Dollar  17 %
 850 - 933 MHz  163 US-Dollar  143 US-Dollar  12 %


Deutlicher als die Pentium-III-Prozessoren für Desktop-Systeme sinken übrigens die für den Einsatz in Servern gedachten. Hier sinkt die 1,16-GHz-Version (0,13 Mikron, 512 KByte Cache) von 300,- US-Dollar um 20 Prozent auf 241,- US-Dollar. Die 1,13-GHz-Version (0,13 Mikron, 512 KByte Cache) sinkt von 235,- auf 202,- US-Dollar, was eine Preissenkung um 14 Prozent bedeutet.

Beim Celeron sinkt nur die 950-MHz-Version um 7 Prozent im Preis und ist nun mit 64,- US-Dollar genauso teuer wie seine weniger schnell getakteten Celeron-Brüder. Der Pentium 4 soll unbestätigten US-Medienberichten zufolge erst im Januar erneut im Preis sinken, vermutlich gekoppelt mit der Vorstellung einer mit mehr als 2 GHz getakteten Version.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

NeCo 12. Dez 2001

was für Chaoten schreiben hier eigentlich rein ????

chojin 12. Dez 2001

die klassische flamewar-anzettel-technik funktioniert auch nicht mehr so wie früher ;)))

NeCo 04. Dez 2001

???? Was hat das mit Linux zu tun ?????

djtimmidee 04. Dez 2001

Das wär mit Linux ned passiert :P

AC1D 03. Dez 2001

pentium sucks, Athlon rules ;)


Folgen Sie uns
       


Die Evolution des Microsoft Flugsimulator (1982-2020)

Die Entwicklung des Flugsimulator zeigt die beeindruckenden Fortschritte der Spielegrafik in den letzten Jahrzehnten.

Die Evolution des Microsoft Flugsimulator (1982-2020) Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

    •  /