Spieletest: Silent Hill 2 - Rätselraten in der Geisterstadt

Der besondere Reiz von Silent Hill 2 liegt sicherlich an der morbiden und düsteren Präsentation: Zwar verliert die optische Pracht ein wenig durch den ständigen Nebel, der die Sichtweite oft auf das Nötigste einschränkt, die vielen Zwischensequenzen erinnern mit ihrem leichten Surrealismus und der Skurrilität der Charaktere aber häufig an von David Lynch erdachte Filme. Echte Schockmomente wie man sie etwa aus der spielerisch verwandten Resident-Evil-Reihe kennt, sind hier selten, da sich Gegner oft schon frühzeitig ankündigen, dafür erlebt man beim Spielen eine ständige leichte und durchaus angenehme Angespanntheit.

Stellenmarkt
  1. Client-Administratoren (m/w/d)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln
  2. Senior Product Model Designer (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Eschborn
Detailsuche

Die Steuerung ist, wie so oft bei Spielen aus der 3.-Person-Perspektive, gewöhnungsbedürftig, man muss sich zunächst in die gewünschte Richtung drehen, um in eben diese laufen zu können. Von Zeit zu Zeit versperrt eine ungünstige Sicht auch den Blick auf die Gegner, zumeist wurde die Kameraposition aber recht ordentlich gelöst. Sehr hilfreich ist, dass sich James immer in Richtung aufhebenswerter Gegenstände lehnt, so dass man bei einem aufmerksamen Spiel eigentlich nichts wirklich Wichtiges verpassen kann. Auch sehr gut ist die Kartenfunktion geraten, die etwa in Gebäuden immer anzeigt, welche Räume bereits untersucht wurden und welche nicht.

Fazit:
Wer eine Vorliebe für düstere und verworrene Geschichten hat, wird zweifellos Gefallen an Silent Hill 2 finden, in punkto Atmosphäre kann man den Entwicklern offensichtlich nicht mehr viel vormachen. Wenn das Spiel trotzdem "nur" zu den besten PlayStation-2-Titeln gehört, nicht aber wirklich ein Genre neu definiert, liegt das am recht vorhersehbaren Spielprinzip: Viel mehr als sich ähnelnde Rätsel zu lösen und immer wieder mit dem Knüppel auf Monster einzuschlagen ist meist nicht zu tun. So bleibt am Ende ein sehr gutes Action-Adventure, das die im Vorfeld immer weiter gewachsenen Erwartungen aber nicht wirklich restlos erfüllen kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Silent Hill 2 - Rätselraten in der Geisterstadt
  1.  
  2. 1
  3. 2


manu2222 03. Aug 2009

ein dreieck

hippie1956 13. Apr 2009

hey monika, ich musste mich auch erstmal im internet informieren, um das rauszufinden...

nirak 13. Dez 2008

rechts oben rechts oben bis es nicht mehr geht , wie eine Treppe

nirak1970 13. Dez 2008

rechts oben rechts oben bis es nicht mehr geht , wie eine Treppe

kiba79 05. Dez 2008

mal ein dreieck mir der spitze nach unten....



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernwartung
Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
Ein Bericht von Achim Sawall

Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
Artikel
  1. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  2. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /