Abo
  • Services:

Unternehmen gründen Eclipse.org Konsortium

Breite Unterstützung für Open-Source-Entwicklungstools

Borland, IBM, Merant, QNX Software Systems, Rationale Software, RedHat, SuSE und TogetherSoft haben jetzt ein offenes Konsortium zur Verwaltung der Eclipse Plattform ins Leben gerufen, eine Open-Source-Umgebung zur Erstellung, Integration und Installation von Entwicklungstools für Applikationen. Die Software Eclipse.org steht bereits seit dem 7. November zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Eclipse.org bietet ein einheitliches Set an Services und schafft den Rahmen, die Infrastruktur und die interaktive Arbeitsumgebung, die Entwickler zur Erstellung von Applikationssoftware und verwandten Elementen einsetzen. Die Eclipse Plattform soll dabei eine passgenaue Integration von Tools verschiedener Anbieter unter Windows, Linux und QNX ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin, Potsdam
  2. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Münster

Die Eclipse Plattform bietet Building Blocks für Quellcode, Plug-in Frameworks und ablauffähige Beispiele zur leichteren Entwicklung von Applikationstools. Enthalten ist zudem ein Beispiel einer Plug-in-basierten, integrierten Entwicklungsumgebung für das Entwerfen von Java-Applikationen (JDT). Zugriff und Nutzung des Code wird mittels Common Public License kontrolliert, die Einzelnen die Schaffung daraus abgeleiteter Arbeiten mit dem Recht auf weltweite, tantiemenfreie Weiterverbreitung erlaubt.

Die Open-Source-Gemeinschaft Eclipse.org vereint eine Vielzahl von Anbietern und zählt bereits 1.200 Entwickler aus 63 Ländern. Seit der Bereitstellung der Plattform zum Download am 7. November wurden täglich durchschnittlich mehr als 4.000 Downloads verzeichnet.

Die Eclipse Plattform eignet sich zum Entwerfen und Verwalten verschiedener Objekte wie etwa Website-Elementen, Definitionen zur Prozessautomatisierung, Objektmodellen, Bilddateien, C++-Programmen, Pervasive-Java-Applikationen der Enterpriseklasse und embedded-Technologien. Die Plattform ist in Java geschrieben und wird mit Plug-in-Konstruktions-Toolkits und Beispielen, darunter auch ein voll betriebsfähiges Entwicklungstoolpaket für Java Applikationen, ausgeliefert. Sie enthält einen Mechanismus, der die Plug-ins findet, lädt und integriert, die Entwickler zur Bearbeitung und gemeinsamen Nutzung von Projektressourcen benötigen. Nach der Installation der Eclipse Plattform steht dem Anwender eine integrierte Entwicklungsumgebung zur Verfügung, die sich aus Benutzeroberflächen der verfügbaren Plug-ins zusammensetzt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 35,99€
  3. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  4. 3,49€

TimeBandit 03. Dez 2001

RATIONALE Software??? Rational Software.


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

    •  /