Abo
  • Services:

Alias Wavefront Maya 4 für Linux erschienen

Linux-Version vor allem für die Film- und Entertainmentindustrie

Alias Wavefront hat die Version 4 der Maya-3D-Produktfamilie auf das Linux-Betriebssystem in der RedHat Distribution portiert und jetzt veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Version soll einen verbesserten Workflow und höhere Performance sowie größere Stabilität und natürlich auch neue Features mit sich bringen. Als Produktpakete stehen wie für andere Betriebssysteme der Maya Builder, Maya Complete und Maya Unlimited zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Gmunden (Österreich), Pfaffenhofen, Raum Ingolstadt
  2. IAV GmbH, Gifhorn

Nach Angaben des Produktmanagers Chris Ford ist es vor allem das steigende Interesse und die Nachfrage der Filminustrie an Maya für Linux, die es ermöglichte, das Produkt zu portieren.

Die Moving Picture Company (MPC) aus London hatte beispielsweise Maya for Linux für den Kassenknüller "Harry Potter and The Sorcerer's Stone" genutzt.

Die neue Version 4 der Animations-Software Maya enthält vor allem überarbeitete Rendering-Funktionen, eine verbesserte Character-Animation sowie optimierte Werkzeuge. Funktions-Sets sollen die Bedienung gezielt optimieren, wobei sich die Programmoberfläche nun mit Panel-Layouts an die eigenen Bedürfnisse anpassen lässt. Bei der Objekt-Positionierung helfen nun eine Lasso-Auswahl sowie Rotier- und Einrast-Funktionen.

Ferner gehört jetzt ein überarbeitetes Hypershade und Pre-Rendering zum Leistungsumfang. Erweitertes Bump Mapping, Textur-Filter und Tessellation sollen zudem sichtbare Verbesserungen der Bildqualität bringen.

Für Animationen bietet die non-lineare Motion-Editing-Technik Trax nun auch Time Warping, Character-Merging und Character-Set-Editing. Die Paint Effects von Maya 4 unterstützen Multiprozessor-Systeme und besitzen 35 neue Brushes. Auch für Spieleentwickler tat sich einiges: So bietet der Programmbereich jetzt Polygon-Textur-Mapping und unabhängig animierbare Farben.

Maya 4 für Red Hat Linux 6.2 und 7.1 soll genauso viel wie Maya 4 für IRIX, Windows oder Macintosh kosten. Der Maya Builder als preiswerteste Variante soll in den USA ab 2.995,- US-Dollar erhältlich sein. Die internationale Preisgestaltung sowie die Preise für Maya Complete und Maya Unlimited teilte der Hersteller noch nicht mit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Tolga 04. Dez 2001

Es heißt "Harry Potter And The Philospher's Stone".


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /