• IT-Karriere:
  • Services:

Buch über Kabelmodems und Internet via TV-Kabel erschienen

Empfehlungen für den Ausbau von TV-Kabelnetzen

Die Fachbuch-Reihe "TV-Kabelnetze: Zukunftssicherheit durch Ausbau zu interaktiven Breitbandnetzen" wurde um einen weiteren Band ergänzt: "Teil V - Kabelmodem". In diesem neu erstellten Band werden die zurzeit im Markt etablierten Kabelmodem-Standards beschrieben.

Artikel veröffentlicht am ,

Der geplante Ausbau der ehemaligen Telekom-Breitbandnetze durch die neuen Eigner enthält als wesentliches Element den Rückkanal, der die interaktive Nutzung der Netze ermöglicht. Diese Interaktivität wird z.B. durch ein Kabelmodem hergestellt, mit dem Dienste wie Telefonie, Internetzugang, Funktionen zur Systemintegration u.a. bereitgestellt werden können.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Koblenz, Saarbrücken
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Zeitgleich haben sich zwei Standards entwickelt, die zueinander nicht kompatibel sind. Im Rahmen des DVB-Projekts wurde die so genannte DVB/DAVIC-Spezifikation geschaffen. Der DOCSIS-Standard kommt aus den USA, seine als Euro-DOCSIS bezeichnete Variante ist an die Europäischen Netzanforderungen angepasst.

Geräte nach beiden Spezifikationen werden in dem Buch in jeweils eigenen Kapiteln behandelt. Darin stellen Experten der beiden unterschiedlichen Systeme den jeweiligen Funktionsumfang dar. Eine tabellarische Übersicht zeigt die physikalischen Gemeinsamkeiten und Unterschiede von DVB/DAVIC, DOCSIS und Euro-DOCSIS.

Zum besseren Verständnis der Datenübertragungstechnik ist auch ein Kapitel mit den zugehörigen Grundlagen enthalten, das die zum Einsatz kommenden Protokolle sowie das OSI-Schichtenmodell erläutert. In einem weiteren Abschnitt sind die in der Datentechnik wichtigen Einrichtungen vom Repeater bis zum Server beschrieben.

Abgerundet werden die Ausführungen durch weitere Kapitel, die u. a. Schnittstellen zu anderen Netzabschnitten beschreiben, durch Voice over IP gegebene Möglichkeiten zur Systemintegration aufzeigen, auf die zu beachtenden gesetzlichen Bestimmungen eingehen sowie Berechnungsgrundlagen zur Bestimmung von Clustergrößen bereitstellen.

Erarbeitet wurde der Band wieder gemeinsam vom Fachverband Empfangsantennen- und Breitbandverteiltechnik im Zentralverband Elektrotechnik- ­und Elektronikindustrie (ZVEI) e.V. und dem Verband Privater Kabelnetzbetreiber (ANGA) e.V. Der neue Band ergänzt die in den Teilen I bis IV beschriebenen Empfehlungen und ist - ebenso wie die Teile I bis IV - zu beziehen bei ZVEI-Fachverband Empfangsantennen- ­und Breitbandverteiltechnik Stresemannallee 19, 60596 Frankfurt am Main - Fax: 069/6302-288.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 5,99€
  3. 12,49€
  4. 11€

Folgen Sie uns
       


Ghost of Tsushima - Fazit

Mit Ghost of Tsushima macht Sony der Playstation 4 ein besonderes Abschiedsgeschenk. Statt auf massenkompatible Bombastgrafik setzt es auf eine stellenweise fast schon surreal-traumhafte Aufmachung, bei der wir an Indiegames denken. Dazu kommen viele Elemente eines Assassin's Creed in Japan - und wir finden sogar eine Prise Gothic.

Ghost of Tsushima - Fazit Video aufrufen
Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


      •  /