Abo
  • Services:
Anzeige

Ging Bertelsmann-Manager Schmidt nicht freiwillig ?

Spiegel: Chef der Bertelsmann E-Commerce Group mit mangelndem Kostenbewusstsein

Der bisherige Chef der Bertelsmann E-Commerce Group, Andreas Schmidt, hat das Unternehmen verlassen - aber laut einer Meldung des Nachrichten-Magazins Spiegel nicht ganz freiwillig. Schmidt sei über sich selbst gestolpert, schreibt das Magazin in der neuen Ausgabe.

Anzeige

Für Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff war sein Abgang letztlich eine Frage der "Führungshygiene", wie er im engen Führungskreis nach Angaben des Magazins sagte. Erst vor wenigen Wochen hatte Middelhoff auf einer Management-Tagung angekündigt, notfalls auch unter Top-Managern ein Exempel zu statuieren, wenn nicht endlich Kostenbewusstsein auch "im Kleinen" einkehre.

Um das zu illustrieren, hatte Middelhoff den versammelten 600 Bertelsmann-Managern ein Foto von sechs Stretchlimousinen vor dem BMG-Hauptquartier in New York präsentiert, die den ganzen Tag "mit laufendem Motor vor der Tür stehen und auf irgendeinen Manager warten". Solche Auftritte seien nicht mehr zu tolerieren.

Als Middelhoff nur wenige Tage später in New York erneut eine wartende Limousine vorfand, stellte sich Andreas Schmidt als Fahrgast heraus. Schon vorher hatte es laut Spiegel Auseinandersetzungen mit dem Konzern-Controlling um Schmidts "Kostenbewusstsein" gegeben - die Limousinen-Affäre war nur der Schlusspunkt.

Schmidt, der unter anderem den Napster-Deal miteingefädelt hatte, war über Jahre ein Hoffnungsträger des Konzerns: "Einen Paradiesvogel" müsse man verkraften können, hatte Middelhoff stets gesagt. Der ehemalige Bundesgrenzschützer hatte jedoch wenig Freunde in der Gütersloher Hauptverwaltung. Die Konzernspitze musste letztlich feststellen, dass er nicht zu integrieren war, so der Spiegel.


eye home zur Startseite
sparfux 23. Mai 2002

Man hat ihn gezwungen: "mit Geld" :-(

Lutz Richter 03. Dez 2001

Also ich finde das vom Andreas Schmidt völlig in Ordnung, unsere lieben Politiker machen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  2. NOWIS GmbH, Oldenburg
  3. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 42,99€
  2. (heute u. a. Gran Turismo + Controller für 79€, ASUS ZenFone 4 Max für 199€ und Razer...
  3. 499€ inkl. Abzug (Preis wird im Warenkorb angezeigt)

Folgen Sie uns
       

  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    Sharra | 20:20

  2. Sleep Phaser

    SandyMerleburg | 20:19

  3. Re: Digitalisierung, Bedeutung?

    Juge | 20:14

  4. Re: Wenig neues

    PhonierDeluxe | 20:14

  5. Re: Ladeleistung

    User_x | 20:12


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel