Wapme Systems sieht zuversichtlich in die Zukunft

Umsatz gesteigert, Verlust verringert

Um mehr als 110 Prozent auf 2,6 Millionen Euro konnte die Wapme System AG ihren Umsatz im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahr steigern. Gegenüber dem vorangegangenen Quartal liegt man aber nur 9 Prozent im Plus. Der Verlust verringerte sich gegenüber dem zweiten Quartal um 41 Prozent auf 296.000 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz für die ersten neun Monate 2001 lag mit 7,1 Millionen Euro um 144 Prozent über dem Vorjahr. Das EBIT beläuft sich auf minus 2,9 Millionen Euro, der Verlust per 30. September beträgt minus 1,54 Millionen Euro. Das entspricht einem Verlust von 0,28 Euro pro Aktie.

Stellenmarkt
  1. Business Intelligence Developer (m/w/d)
    Christian Funk Holding GmbH & Co. KG, Offenburg
  2. Senior Projektleiter (d/m/w) im Bereich IT-Digitalisierung
    NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
Detailsuche

Das Unternehmen verfügte zum 30. September über liquide Mittel in Höhe von rd. 14,1 Millionen Euro. Die Eigenkapitalquote beträgt 88,9 Prozent.

Auch für das folgende Quartal erwartet das Unternehmen eine wesentliche Verbesserung des Ergebnisses. Die Marktsituation habe sich für die Wapme Systems AG deutlich verbessert, da nun Mobilfunkunternehmen Teile des Umsatzes im mobilen Internet an Servicebetreiber wie die Wapme Systems AG weiterleiten, so das Unternehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Telemetrie
Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist

Seit 1977 befindet sich die Raumsonde Voyager 1 auf ihrer Reise durchs All. Die neusten Daten scheinen einen falschen Standort anzuzeigen.

Telemetrie: Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist
Artikel
  1. Übernahme: Broadcom verhandelt Kauf von VMware
    Übernahme
    Broadcom verhandelt Kauf von VMware

    Eine Übernahme von VMware hätte mindestens ein Volumen von 40 Milliarden US-Dollar. Dell will die Beteiligung verkaufen.

  2. Halbleiterfertigung: Joe Biden bekommt erste 3-nm-Chips gezeigt
    Halbleiterfertigung
    Joe Biden bekommt erste 3-nm-Chips gezeigt

    Bei einem Amtsbesuch in Südkorea hat US-Präsident Joe Biden auch eine Fab von Samsung Foundry besucht und die neue 3-nm-Technik gelobt.

  3. Kubernetes-Kontrollcenter: Mit YTT-Templates Kubernetes-Cluster besser verwalten
    Kubernetes-Kontrollcenter
    Mit YTT-Templates Kubernetes-Cluster besser verwalten

    Wir zeigen, wie man mit zentraler und automatisierter YAML-Generierung Hunderte Microservices spielend verwalten kann.
    Eine Anleitung von Jochen R. Meyer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€, MSI RTX 3090 Gaming X Trio 1.799€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /