Abo
  • IT-Karriere:

H5B5 Media platziert 1. Tranche einer Kapitalerhöhung (Upd.)

50.000 neue Aktien zum Preis von je 2,42 Euro von Realtime Holding gezeichnet

Die zuvor von der H5B5 Media AG angekündigte Ausnutzung des von der Hauptversammlung genehmigten Kapitals II (insgesamt 500.000 Aktien gegen Bareinlage) zur Stärkung der Eigenkapitalbasis hat nach Angaben des Unternehmens jetzt begonnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Realtime Holding AG aus Zug in der Schweiz hat die ersten 50.000 neuen Aktien zum Preis von je 2,42 Euro gezeichnet. Die Realtime Holding plant in den nächsten Monaten, zusammen mit ihren Investoren, auch die weiteren Aktien (bis zu 450.000 Stück) abzunehmen.

Stellenmarkt
  1. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Die Vorstandsmitglieder Jan Herrmann und Hendrik Hey haben der Realtime Holding AG im Rahmen einer Wertpapierleihe jeweils 250.000 Aktien zur Verfügung gestellt. Nach Handelsregistereintrag und Schaffung der neuen Aktien soll diese Wertpapierleihe wieder rückabgewickelt werden.

Die Realtime Holding AG ist eine private Beteiligungs-, Beratungs- und Investmentgesellschaft, die mehrere Investoren vertritt. Die H5B5 Media AG produziert Inhalte für Fernsehen, Internet und für die Unternehmenskommunikation seiner Kunden. Das Unternehmen beschäftigt sich im Rahmen seiner Medienkonvergenz-Strategie mit der Verknüpfung von TV, Internet, Mobilfunk und Präsentationstechnologie.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 369€ + Versand

Markus Launer 03. Dez 2001

Bei der vorliegenden Nachricht, MEDIA! AG hätte eine erste Tranche einer Kapitalerhöhung...


Folgen Sie uns
       


Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    •  /